Mobilfunk: Erste Windows-Phone-8-Smartphones von HTC
Windows Phone 8X (Bild: HTC)

Mobilfunk Erste Windows-Phone-8-Smartphones von HTC

HTC hat seine ersten beiden Smartphones mit Windows Phone 8 vorgestellt. Beide haben einen Zweikernprozessor von Qualcomm. Unterschiede gibt es bei der Displaygröße und der Taktung.

Anzeige

Mit dem Windows Phone 8X und dem Windows Phone 8S hat HTC gleich zwei Smartphones mit Microsofts neuem mobilen Betriebssystem vorgestellt. Das größere 8X hat ein Display mit 4,3 Zoll; das Display des kleineren 8S hat eine Diagonale von 4 Zoll. Beide haben einen Zweikernprozessor von Qualcomm. Die CPU des 8X ist mit 1,5 GHz getaktet. Das 8S hingegen läuft mit einer maximalen Taktrate von 1 GHz.

Das HTC Windows Phone 8 mit HD-Auflösung

Die Auflösung des LC-Displays des 8X beträgt 1.280 x 720 Pixel und ist unter einer Abdeckung von Gorilla-Glas verborgen. Laut HTC beträgt die Pixeldichte 340 ppi. Eine Laminierung soll für einen besseren Kontrast auch bei Sonnenlicht sorgen.

  • Windows Phone 8S (Quelle: HTC)
  • Windows Phone 8S (Quelle: HTC)
  • Windows Phone 8S (Quelle: HTC)
  • Windows Phone 8S (Quelle: HTC)
  • Windows Phone 8X (Quelle: HTC)
  • Windows Phone 8X (Quelle: HTC)
  • Windows Phone 8X (Quelle: HTC)
  • Windows Phone 8X (Quelle: HTC)
Windows Phone 8X (Quelle: HTC)

Der Zweikernprozessor stammt von Qualcomm und trägt die Bezeichnung MSM8260A. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GByte, der interne Speicher hat 16 GByte. Einen Schacht für Micro-SD-Karten gibt es nicht.

Das HSPA-Netz wird mit den Frequenzen 850/900/1.900/2.100 MHz, das GSM-Netz mit den Frequenzen 850/900/1.800/1.900 MHz abgedeckt. WLAN beherrscht das 8X nach 802.11a/b/g/n, kann also sowohl im 2,4-GHz- als auch im 5-GHz-Bereich Daten empfangen. Außerdem hat das 8X einen NFC-Chip und verbindet über Bluetooth 2.1. Ein entsprechender Schacht nimmt eine Micro-SIM-Karte auf. Außerdem ist eine interne Antenne für GPS und Glonass vorhanden.

Die rückseitige Hauptkamera hat eine Auflösung von 8 Megapixeln. Das 28-Millimeter-Objektiv besitzt eine f/2.0-Blende. Die Frontkamera mit 2,1 Megapixeln hat die gleiche Blende und ein Weitwinkelobjektiv. Mit beiden sollen sich laut HTC 1080p-Videos aufnehmen lassen. Die Lautsprecher haben Ausgänge nach hinten sowie nach vorne und sollen mit Beats-Audio-Technik einen guten Klang liefern.

Die Abmessungen des 8X betragen 132 x 66 x 10 Millimeter. Es soll mit Lithium-Polymer-Akku 130 Gramm wiegen. Zur Akkulaufzeit machte HTC keine Angaben.

Das HTC Windows Phone 8S mit wenig Speicher 

DY 24. Sep 2012

wie bei den Nokias. Das scheint System zu haben. MS will den SD-Slot scheinbar nicht.

Schnapsbrenner 23. Sep 2012

Wären 16GB, bzw eher 11GB ohne Erweiterungsmöglichkeit kein Kompromiss für dich? ATM...

redmord 23. Sep 2012

Nutze seit gut 1,5 Monaten Win8 + WinLive + WinPhone7 ... Was soll ich sagen? Endlich hab...

Schnapsbrenner 20. Sep 2012

Interessant...Ich habe bei den Reviews, die es online gibt schon einige Unsitmmigkeiten...

nmSteven 20. Sep 2012

Um dich zu beruhigen HTC Germany hat grade unter einem User Kommentar nach der Frage ob...

Kommentieren


Sebastian's Blog / 21. Sep 2012

HTC: Windows Phone 8X by HTC und Windows Phone 8S



Anzeige

  1. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Fachbereichsleiter Informationstechnologie (m/w)
    Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE), Peine
  3. SAP-Experte/-in (SD/MM) Mitarbeit Projektleitung mit Perspektive
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  4. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  2. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  3. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

  4. Select Video

    Kabel Deutschland weitet Video-on-Demand auf ganzes Netz aus

  5. Internet

    IPv6 bei nur 0,6 Prozent des gesamten Datenverkehrs

  6. Datensicherheit

    Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

  7. Taxi-Konkurrent

    Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

  8. Wegen Terrorgefahr

    EU-Gipfel will schnellen Beschluss zu Flugdatenspeicherung

  9. FX-8370E im Kurztest

    95-Watt-Prozessor als Upgrade für den Sockel AM3+

  10. Mozilla und Google

    Probleme bei HTTP/2-Interoperabilität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel