Abo
  • Services:
Anzeige
Dells erster Touchsceen-Monitor S2340T kommt zum Windows-8-Start.
Dells erster Touchsceen-Monitor S2340T kommt zum Windows-8-Start. (Bild: Dell)

Windows 8: Dell macht Desktop-PCs zu Touch-PCs

Dells erster Touchsceen-Monitor S2340T kommt zum Windows-8-Start.
Dells erster Touchsceen-Monitor S2340T kommt zum Windows-8-Start. (Bild: Dell)

Passend zum nahenden Windows-8-Start stellt Dell seinen ersten Multitouch-Monitor vor, den 23-Zoller S2340T. Als Alternative zum Touchscreen und als Mausersatz kann das Touchpad TP713 genutzt werden.

Der Computerhersteller Dell bringt zum Windows-8-Start nicht nur touchfähige Tablet-PCs, Ultrabooks und Notebooks auf den Markt, sondern auch Touch-Zubehör für Desktopsysteme. Der 23-Zoller (58,42 cm) S2340T ist Dells erstes Multitouch-Display. Es erkennt bis zu zehn Finger und soll in verschiedenen, auch extremen Neigungswinkeln von 90 Grad stabil bedient werden können.

Anzeige

Der S2340T dient als USB-3.0-Hub, verfügt über einen Gigabit-Ethernet-Anschluss und integriert eine HD-Webcam, zwei Mikrofone sowie Stereolautsprecher (5 Watt). Dazu wird auch Displaylink unterstützt, so dass auch die Grafikausgabe über das USB-Kabel erfolgen kann. Diese Ein-USB-Kabel-Lösung soll vor allem für den Einsatz mit mobilen Rechnern gedacht sein, der Bildschirm dient dann als Dockingstation. Desktop-PCs lassen sich wie gewohnt mittels Displayport oder HDMI anschließen.

  • Dell S2340T - ein Multitouch-Touchscreen für Desktop-PCs und Notebooks (Bild: Dell)
  • Dell S2340T - lässt sich bis zu 90 Grad neigen (Bild: Dell)
  • TP713 Wireless Touchpad - Dells Magic-Trackpad-Konkurrent (Bild: Dell)
  • TP713 Wireless Touchpad - von der Seite (Bild: Dell)
  • Dell S2340T - in Aktion (Bild: Dell)
  • Dell S2340T - auch als Display für Filme und Spiele gedacht (Bild: Dell)
Dell S2340T - ein Multitouch-Touchscreen für Desktop-PCs und Notebooks (Bild: Dell)

Das IPS-Panel des S2340T bietet eine 23-Zoll-typische Auflösung von 1.920 x 1080 Bildpunkten (1080p). Das Hochglanz-LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung hat einen maximalen Betrachtungswinkel von 178 Grad in horizontaler und vertikaler Richtung und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 8.000.000:1. Den typischen Stromverbrauch gibt Dell mit 27 Watt an, im Standby-Modus (Active-Off Mode) sollen es unter 0,5 Watt sein.

In den USA wird der S2340T ab dieser Woche für rund 650 US-Dollar an die ersten Kunden ausgeliefert. Das sind umgerechnet rund 500 Euro zuzüglich Steuer. In Deutschland ist Dells erster Touchscreen-Monitor ab dem 26. Oktober 2012 bestellbar. An diesem Termin wird auch Windows 8 regulär in den Handel kommen.

Ebenfalls neu: Dell bietet nun ein multitouchfähiges Touchpad als Mausersatz. Wie Apples Magic Trackpad wird es per Funk angebunden und verfügt über eine Glasoberfläche, über deren gesamte Fläche es Berührungen und Wischbewegungen des Nutzers erkennen soll. Damit sollen sich Anwendungen für die Metro-GUI von Windows 8 besser bedienen lassen als mit der Maus. In den USA kann das TP713 Wireless Touchpad bereits bestellt werden und soll noch in dieser Woche für unter 70 US-Dollar (etwa 54 Euro) ausgeliefert werden. In Deutschland ist eine Bestellung ab dem 26. Oktober möglich.

Nachtrag vom 24. Oktober 2012, 15:41 Uhr:

Der 23-Zoller S2340T wird laut Dell in Deutschland für rund 660 Euro zuzüglich Versandkosten verkauft werden.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 04. Nov 2012

Wi-Ruckel-Di? Hmm lieber nicht. Brauch für meine Augen mindestens 60 FPS. Alles andere...

NeverDefeated 04. Nov 2012

Ja, wie kann man auch nur auf die Idee kommen bei einem Computer Text eingeben zu...

Sebbi 24. Okt 2012

In dem Video - obwohl von Oktober - benutzt er aber immer noch einen Prototyp und das...

Neuro-Chef 24. Okt 2012

Damit könnte man das ja endlich vernünftig einsetzen :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 226,41€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Re: Inhaltlich falsch - leider

    teenriot* | 00:41

  2. Von Windvd gibt es auch eine neue Version mit 4K...

    Markus_T_witter | 00:34

  3. Re: Port umlenken

    Apfelbrot | 00:31

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 00:30

  5. Re: Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen...

    trundle | 00:25


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel