Windows 8 auf ARM: Microsoft zeigt Office 15
Word aus Office 15 unter WOA (Bild: Microsoft)

Windows 8 auf ARM Microsoft zeigt Office 15

Wenige Details, aber erste Bilder von Office 15 hat Microsoft im Rahmen seiner Vorstellung von Windows on ARM (WOA) gezeigt. Das neue Office-Paket erhält eine neue Oberfläche, die auf Touchbedienung optimiert ist.

Anzeige

Microsoft will WOA mit den Desktopversionen von Word, Excel, Powerpoint und Onenote ausliefern und passt diese mit dem kommenden Office 15 dazu an die Bedienung per Touchscreen an. Das bedeutet aber nicht, dass Office 15 ein Bestandteil von WOA sein wird, denn welche Funktionen in den verschiedenen Editionen von Windows 8 enthalten sein werden, will Microsoft ausdrücklich erst später ankündigen.

  • Office 15: Word unter Windows 8 für ARM (WOA)
  • Office 15: Excel unter Windows 8 für ARM (WOA)
  • Office 15: Excel unter Windows 8 für ARM (WOA)
  • Office 15: Powerpoint unter Windows 8 für ARM (WOA)
  • Office 15: Onenote unter Windows 8 für ARM (WOA)
Office 15: Word unter Windows 8 für ARM (WOA)

Office 15 wurde aber nicht nur besser auf die Touchbedienung angepasst, die Apps wurden auch auf geringe Leistungsaufnahme getrimmt. Die ARM-Version von Office ist laut Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky keine einfache Portierung der bestehenden Applikationen, sondern grundlegender Überarbeitungen.

Im Rahmen der Vorstellung von WOA hat Microsoft einige wenige Details zu Office 15 verraten und die neue Touchoberfläche von Word, Excel, Powerpoint und Onenote gezeigt.

Microsofts neue Office-Applikationen sollen kompatibel zu bestehenden Dokumenten aus älteren Office-Versionen sein, verspricht Microsoft. Auch unter WOA läuft Office 15 als Desktopapp, doch das von Microsoft gezeigte Interface erinnert in Teilen an den Metro-Stil. Word, Excel, Powerpoint und Onenote verfügen über eine neue Optik, behalten aber die Menüleiste am oberen Bildschirmrand.

Office 15 hat Microsoft Ende Januar in Form einer Technical Preview an erste Tester ausgeliefert, im Sommer soll eine Betaversion von Office 15 folgen, die dann auch für die breite Öffentlichkeit gedacht ist. Dieser Zeitplan lässt eigentlich vermuten, dass Office 15 etwas später fertig wird als Windows 8. Offiziell hat Microsoft aber weder für Windows 8 noch für Office 15 einen Starttermin genannt.

Microsoft-Vize PJ Hough nennt Office 15 das größte Unterfangen für Microsofts Office-Abteilung bislang. So sollen mit Office 15 erstmals die zugehörigen Cloud-Dienste, die Serverprodukte sowie die Client-Produkte für PCs und mobile Endgeräte sowie Office 365, Exchange, Sharepoint, Lync, Project und Visio gleichzeitig aktualisiert werden.


WolfgangS 14. Feb 2012

@moriati Wenn die Sekr. etwas hat was ihr genügt, bräuchtest du ihr nie einen neuen...

WolfgangS 14. Feb 2012

Nein. Windows on ARM hat eine andere Basis und nur WinRT Programme laufen drauf. Win32...

Haiko42 10. Feb 2012

Oben Ribbons unten klappt die Touch-Tastatur auf und was bleibt ist EDLINE. Na wenn das...

Eurit 10. Feb 2012

nein

%username% 10. Feb 2012

...das wäre eine gute sache! für 10-20 flocken im jew. appstore/marketplace und gut...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    Elanders Germany GmbH, Waiblingen
  2. IT-Projektleiter/IT-Systempl- aner (m/w) für die Digitale Fabrik
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Java-Web-Entwickler - CMS & Portale (m/w)
    TFT TIE Kinetix GmbH, München
  4. Netzwerktechniker / Administrator (m/w)
    Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nachhaltigkeit

    Chinesische Fairphone-Fabrik wählt Arbeitervertretung

  2. Intel Sharks Cove

    Microsofts Raspberry Pi mit Windows 8.1 vorbestellbar

  3. Kabel Deutschland

    Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"

  4. Wearables

    Fitbit unterstützt Windows

  5. 3D-Technologie

    US-Armee will Sprengköpfe drucken

  6. Hohe Investition

    Hilton will Hotelschlüssel durch Smartphones ersetzen

  7. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  8. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  9. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  10. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Translate Community Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
  2. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung
  3. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein

    •  / 
    Zum Artikel