Abo
  • Services:
Anzeige
Das Kontextmenü ist wieder da.
Das Kontextmenü ist wieder da. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit des Windows 8.1 Update 1

Anzeige

Windows 8.1 Update 1 ist ab sofort über das Windows-Update verfügbar. Es besteht aus mehreren Patches und ist für die 64-Bit-Version von Windows 8.1 etwa 120 MByte als Express-Download (x64) groß. Die Größe variiert je nach Architektur und Status der installierten Sicherheitsupdates. Unser MSDN-Paket ist als vollständiges Update beispielsweise 800 MByte groß. Dieses Paket werden die wenigsten Nutzer sehen.

Fazit

Das Update 1 für Windows 8.1 ist eine lohnenswerte Aktualisierung. Microsoft ist es gelungen, Verbesserungen einzuführen, ohne dabei die Touchscreen-Bedienung deutlich zu verändern. Damit ist das Update eine klare Empfehlung für alle Windows-8.1-Nutzer, denn die Installation hat keine Nachteile.

Wer einen Touchscreen besitzt und nur die Modern-UI verwendet, wird kaum etwas von dem Update merken. Die zusätzliche Positionierung der Ausschaltfläche sehen wir als längst überfällige Verbesserung, insbesondere da der alte Weg über die Charms-Leiste weiter offensteht. Und wer auch als Touchscreen-Nutzer ab und an Modern UI verlässt, um den Desktop zu nutzen, wird sich darüber freuen, nun einfach wieder in die App-Welt zurückzukommen - über die allgegenwärtige Taskleiste. Allerdings stört es, dass die Taskleiste für den Touchscreen-Nutzer in Modern UI nicht zu sehen ist.

Der Maus- und Tastaturnutzer bekommt hingegen sehr viel mehr von den Änderungen mit. Sie erleichtern noch einmal die Benutzung der Modern UI mit diesen klassischen Eingabegeräten, ersetzen aber nicht das klassische Startmenü.

Das Update 1 zeigt einen erfreulichen Trend von Microsoft: Der Konzern hört wieder auf seine Nutzer und setzt kleine Verbesserungen schnell um, ohne ein neues Betriebssystem zu erschaffen. Eines ändern die Neuerungen jedoch nicht: Auch mit dem Update 1 bleibt das Grundproblem zweier Bedienungsparadigmen bestehen. Microsoft gelingt zwar eine Annäherung der Classic UI an die Modern UI. Doch eine echte Vereinigung dieser unterschiedlichen Nutzergruppen gelingt nicht und so bleiben Inkonsistenzen in der Bedienung. Allerdings sind schon die kleinen Verbesserungen des Update 1 eine deutliche Verbesserung für Maus- und Tastaturbenutzer, die sich nun besser mit Windows 8 und 8.1 arrangieren können.

 Erster Schritt für Fensterleisten für Apps, doch einiges fehlt noch

eye home zur Startseite
WS 23. Apr 2014

Linkshänder sind die Kinder des Teufels, bitte, weicht von uns! :)

derLordselbst 23. Apr 2014

Sternzeit 3358 - Sternenflottennews Endlich eine Erklärung für die Kollision der...

flasherle 15. Apr 2014

Kann mir jmd zufälliger Weiße sagen, wie man die "Schließen"-Leiste bei Apps wieder...

Michael H. 14. Apr 2014

Na hoffentlich arbeitest du nicht in irgend einer IT die solche Sachen umsetzt. Warum...

Michael H. 14. Apr 2014

Hier wird man aber nach der Installation von Windows ca. gefühlte 1,5 Millionen mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Imago Design GmbH, Gilching
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  2. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 16:31

  2. Re: Notwehr

    Muhaha | 16:28

  3. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    Cok3.Zer0 | 16:26

  4. Re: Die Einbrinung einer Mindestgarntie

    Cok3.Zer0 | 16:24

  5. SSH-Config

    Wallbreaker | 16:19


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel