Windows 8.1 unterstützt Hybrid-Festplatten
Windows 8.1 unterstützt Hybrid-Festplatten (Bild: Seagate)

Windows 8.1 Unterstützung für Festplatten mit Flash-Cache

Windows 8.1 unterstützt nativ die neue Hybrid-Information-Technik, welche SSHDs zu einer höheren Geschwindigkeit verhelfen soll. Ältere Betriebssysteme sollen Hybrid-Laufwerke per Treiber ebenfalls beschleunigen.

Anzeige

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte die SATA-IO die Spezifikationen der SATA-3.2-Schnittstelle, zu der auch eine Erweiterung namens Hybrid Information gehört. Wie die c't entdeckt hat, unterstützt Windows 8.1 - das am 18. Oktober 2013 veröffentlicht wird - den neuen Standard bereits, und auch frühere Betriebssysteme dürften die Funktion nachrüsten. Darauf lassen die Release Notes von Intels Treiberversion 12.5 der Rapid Storage Technology schließen.

Höhere Geschwindigkeit dank gesteuerten Daten

Hybrid Information ist eine Technik zur Beschleunigung von sogenannten SSHDs, also Solid State Hybrid Drives oder Hybrid-Festplatten. Wie es der Name bereits impliziert, kombiniert ein solches Laufwerk Magnet- und Flash-Speicher. Letzterer diente bisher als eine Art schneller Cache für häufig genutzte Daten oder Programme, die der selbstlernende Laufwerks-Controller basierend auf dem Nutzungsverhalten in den Zwischenspeicher schob. Die Idee an sich ist nicht neu, die Seagate Momentus XT etwa kam schon 2010 auf den Markt. Mit nur 4 GByte Flashspeicher wäre die ursprüngliche Variante allerdings nicht Microsoft-zertifiziert. Hierfür müssen mindestens 8 GByte verbaut sein und davon mindestens 6 GByte als Puffer zur Verfügung stehen.

Dank der neuen Erweiterung entscheidet nicht mehr der Laufwerks-Controller, welche Daten in den Cache kommen sollen, sondern das Betriebssystem. Das sogenannte Hinting-Protokoll gestattet es dem Betriebssystem, Informationen schon im Voraus in den Puffer zu kopieren oder Programmen direkt nach der Installation eine Priorität einzuräumen. Hierdurch soll die Geschwindigkeit steigen. Während Hybrid-Laufwerke die Vorteile einer SSD und einer Festplatte kombinieren, ist die Kehrseite der Medaille die theoretisch höhere Ausfallwahrscheinlichkeit. In der Praxis hingegen erlaubt eine SSHD das schnelle Starten von Programmen und dennoch Terabyte von Speicherplatz.


fuzzy 20. Aug 2013

Seit wann ist bei dynamischen Datenträgern die Größe egal? Volumes mit Redundanz...

Anonymer Nutzer 20. Aug 2013

Wenn sich die Industrie nicht seit Jahren mit SSDs ne goldene Nase verdienen würde...

Ach 18. Aug 2013

und von autodesk Ich sehe du hast Spass an der Sache :]. Es hört sich leistungsmäßig...

tibrob 18. Aug 2013

In der Tat hätte Microsoft das Prinzip und den Nutzen von Readyboost für die...

tibrob 18. Aug 2013

Ich finde Windows 8 gut .... auch ohne Marketingsprüche. Die Neuerungen von Windows 8...

Kommentieren


Antary / 18. Aug 2013

Neuerungen von Windows 8.1



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  4. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  2. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)
  3. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 10: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    •  / 
    Zum Artikel