Abo
  • Services:
Anzeige
Display-Dock für Continuum
Display-Dock für Continuum (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Windows 10 Mobile: Abo für Office Mobile im Continuum-Betrieb notwendig

Display-Dock für Continuum
Display-Dock für Continuum (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wer künftig auf einem Smartphone mit Windows 10 Mobile im Continuum-Modus das Office-Paket nutzen möchte, benötigt ein Office-365-Abo. Bis Ende März 2016 ist die Nutzung aber kostenlos.

Microsoft hat angekündigt, dass für Office Mobile künftig ein Office-365-Abo notwendig ist, wenn das Paket auf einem Smartphone mit Windows 10 Mobile im Continuum-Betrieb verwendet wird. Konkret ist eine Lizenz für das Bearbeiten von Dokumenten in Excel, Powerpoint und Word erforderlich. Für One Note und Outlook gilt dieses Modell laut dem Blog-Eintrag offenbar nicht.

Anzeige

Wer einzig Dokumente betrachten möchte, kann dies kostenlos tun - egal ob mit oder ohne Continuum. Bis zum 31. März 2016 läuft die Ausprobierphase, denn auf jedem Smartphone, das mit Windows 10 Mobile ausgeliefert wird, ist Office Mobile vorinstalliert. Sobald aber Continuum per Display-Dock oder Miracast-Monitor aktiviert ist, muss künftig gezahlt werden.

Hintergrund ist der größere Bildschirm, denn dort greift eine Einschränkung: Microsoft sagt, alle Geräte mit einer Display-Diagonale oberhalb von 10,1 Zoll fallen in die Pro-Klasse und somit muss dafür ein Abo abgeschlossen werden. Wird ein Lumia-Smartphone per Continuum mit einem handelsüblichen, beispielsweise 24 oder 27 Zoll messenden Monitor verbunden, fällt diese Kombination logischerweise in die Pro-Klasse.

Das Gleiche gilt seit geraumer Zeit für die Surface-Geräte, wenn auch nicht mit letzter Konsequenz: Auf einem Surface 3 mit 10,8-Zoll-Display-Diagonale ist Office 365 kostenlos, auf einem Surface Pro 4 mit einem 12,3-Zoll-Bilschirm hingegen nicht. Für Privatkunden kostet Office 365 derzeit 70 (Personal) oder 100 Euro (Home) pro Jahr oder als einmaliger Kauf 150 Euro. Die Business-Versionen liegen im Jahres-Abo bei 7 bis 30 Euro pro Monat.


eye home zur Startseite
nolonar 21. Dez 2015

Tut mir Leid, dass dich MS als Pädophiler den Account gesperrt hat.

Sarkastius 20. Dez 2015

Du zahlst mit Sicherheit für einen höheren Funktionsumfang.

ms (Golem.de) 20. Dez 2015

Das soll sich so lesen: "Abo für Office Mobile notwendig"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Robert Half Technology, Berlin
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. über access KellyOCG GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

  1. Re: Öttinger und Trump

    Sharra | 06:38

  2. Neues zum Thema ?

    Melibokus | 06:28

  3. Re: Tja, liebe Leute, alles ...

    mrgenie | 06:28

  4. Re: Lobbyarbeit verbieten

    gadthrawn | 06:23

  5. Re: Die Bahn bleibt einfach ein rückständiger Verein

    ralf.wenzel | 06:15


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel