Abo
  • Services:
Anzeige
Ausschnitt des bildschirmfüllenden Upgrade-Hinweises
Ausschnitt des bildschirmfüllenden Upgrade-Hinweises (Bild: Microsoft)

Windows 10: Microsoft preist Windows-10-Update mit Riesenhinweis an

Ausschnitt des bildschirmfüllenden Upgrade-Hinweises
Ausschnitt des bildschirmfüllenden Upgrade-Hinweises (Bild: Microsoft)

Microsoft greift im letzten Monat des kostenlosen Windows-10-Upgrades zu einer verzweifelt wirkenden Maßnahme: Wer bisher noch nicht aktualisiert hat, bekommt einen bildschirmfüllenden Hinweis angezeigt. Erst kürzlich hatte Microsoft versprochen, beim Upgrade nicht mehr zu tricksen.

Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 werden von Microsoft jetzt mittels eines an einen Bluescreen erinnernden Hinweis daran erinnert, bis Ende Juli 2016 noch kostenlos auf Windows 10 zu wechseln. Die Benachrichtigung füllt den ganzen Bildschirm aus und erscheint offenbar willkürlich, egal, was der Nutzer gerade an seinem PC macht. Dies teilt der Hersteller in seinem Support-Bereich mit.

Anzeige
  • Der Hinweis auf das kostenlose Upgrade erscheint auf dem kompletten Bildschirm. (Bild: Microsoft)
Der Hinweis auf das kostenlose Upgrade erscheint auf dem kompletten Bildschirm. (Bild: Microsoft)

Mit den Worten "Entschuldigung für die Unterbrechung, aber das ist wichtig" wird der Hinweis eingeleitet, der auf jedem Rechner mit Windows 7 und 8.1 mit Service Pack 1 erscheint. PCs, die nicht kompatibel sind oder auf denen Windows 10 vormals installiert und deinstalliert wurde, sind ausgenommen. Auch nach einem gescheiterten Windows-10-Update soll Microsoft zufolge die Benachrichtigung nicht mehr erscheinen. Wer die aktuelle Version der "Get Windows 10"-App installiert hat, soll den Hinweis ebenfalls nicht zu sehen bekommen.

Aus der Benachrichtigung heraus können Nutzer direkt auf Windows 10 upgraden oder den Hinweis ausblenden lassen. Dieser soll anschließend nicht mehr erscheinen, es sei denn, Nutzer wählen die Option, bis zu drei Mal erinnert zu werden.

Versuch wirkt etwas verzweifelt

Dieser Versuch, quasi auf den letzten Metern für das kostenlose Windows-10-Upgrade zu werben, wirkt aufgrund der aufdringlichen Art und Weise etwas verzweifelt. Möglicherweise befürchtet Microsoft, dass nach Ablauf der kostenlosen Aktualisierungsfrist die Nachfrage nach Windows 10 stark zurückgeht. Ab dem 29. Juli 2016 kostet die Home-Version 135 Euro, die Pro-Version 280 Euro.

Erst vor kurzem hatte Microsoft durch einen Trick versucht, Nutzer unfreiwillig zum Upgrade auf Windows 10 zu bewegen. In einem Hinweis führte ein Druck auf eine X-Schaltfläche, die gemeinhin zum Schließen eines Fensters führt, dazu, die Aktualisierung auf Windows 10 einzuleiten. Der neue Hinweis ist diesbezüglich zwar eindeutiger, dürfte von einigen Nutzer aber als nervig empfunden werden.


eye home zur Startseite
guenther62 11. Okt 2016

Die Anleitung von Dirk zur Linux-Installation ist sehr gut gelungen. Wer über eine...

Cyber 18. Jul 2016

Stichwort Multiple Desktops... Alles schön und gut, ABER was MS nicht fertig bringt, das...

Cyber 18. Jul 2016

Dir ist offensichtlich auch NICHT klar, dass Windows 10 noch immer einen Keylogger...

Cyber 18. Jul 2016

Stimmt so nicht! Du kannst jetzt während der kostenlos Phase auf Windows 10 upgraden...

cpt.dirk 14. Jul 2016

Kommt auf den Anwendungsfall an. Für Gamer ist es derzeit noch Windows, für Entwickler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  2. ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  3. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin
  4. über Ratbacher GmbH, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel