Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 bietet bereits Vorbereitungen für ein Notification Center.
Windows 10 bietet bereits Vorbereitungen für ein Notification Center. (Bild: @adeyblue)

Windows 10: Microsoft arbeitet an Desktop-Benachrichtigungszentrum

Windows 10 bietet bereits Vorbereitungen für ein Notification Center.
Windows 10 bietet bereits Vorbereitungen für ein Notification Center. (Bild: @adeyblue)

In der Technical Preview von Windows 10 finden sich erste Hinweise auf die Entwicklung eines Desktop-Benachrichtigungszentrums (Notification Center). Dieses lässt sich schon aktivieren und gäbe Microsoft die Möglichkeit, die beiden bisherigen Benachrichtigungssysteme zu vereinen.

Anzeige

Die Entwickler von Microsoft haben bereits Code für ein Notification Center in Windows 10 integriert. Darüber berichtet Neowin mit Bezug auf den Twitter-Nutzer Adrian. Dieser stellt auch Code bereit, der installiert werden muss, um das Notification Center zu aktivieren. Eine Installation empfiehlt sich aber nicht, denn bisher funktioniert diese Benachrichtigungszentrale noch nicht. Der Patch beinhaltet neben notwendigen Veränderungen an der Registrierung auch eine kleine exe-Datei sowie den Quellcode.

Laut der Readme-Datei kann das Benachrichtigungszentrum in verschiedenen Ecken auf verschiedenen Monitoren platziert werden. Da die Benachrichtigungsmechanismen unter Windows 10 aber noch nicht mit dem Zentrum zusammenarbeiten, ist das für die Praxis unter der Vorschauversion des Betriebssystems nicht relevant. Auch Entwickler sollten sich nicht darauf verlassen, dass die neue Funktion tatsächlich mit der fertigen Version von Windows 10 ausgeliefert wird. Sie hätte aber Potenzial.

Vereinigen von Systemnachrichten

Bisher werden für die Endanwender Benachrichtigungen an zwei Stellen auf dem Desktop angezeigt. Schon lange existieren die Sprechblasen über der Tray Notification Area. Die tauchen auf und verschwinden auch schnell wieder. Ähnliches gilt für die Modern-UI-Benachrichtigungen, die die Sprechblasen nur zum Teil ersetzen. So hat Microsoft etwa Meldungen der Drucker auf Modern-UI-Benachrichtigungen schon mit Windows 8 umgestellt. Macht allerdings das interne neue Windows-8-Backup Probleme, werden die Benachrichtigungen noch als Sprechblase angezeigt. Es existiert also eine gewisse Inkonsistenz in Windows 8, die mit Windows 10 gelöst werden könnte. Microsoft muss es nur gelingen, alle Benachrichtigungen für den Endanwender in dieses neue Notification Center umzuleiten.

Die Entwicklung des Notification Centers ist auch für die kommende Vereinheitlichung der Windows-Plattform sinnvoll. Damit hätten Entwickler einen Weg auf allen Betriebssystemen, um ihre Nutzer zu benachrichtigen. Von dieser Vereinheitlichung von Smartphone, Tablet und Rechner zeigt die von uns angetestete Technical Preview von Windows 10 noch nichts, da Microsoft diese Neuerungen erst Anfang 2015 vorstellen will. Sollten die Entwickler weiter an dem Notification Center arbeiten, könnte es eine dieser Neuerungen der Consumer Preview werden.


eye home zur Startseite
Satan 21. Okt 2014

Es wäre zum Beispiel mal schön, wenn Optionen dokumentiert wären, nicht irgendwelche...

KarinDor 10. Okt 2014

Touché! :-D Thumbs up

VRzzz 10. Okt 2014

Danke, werd ich mir mal anschauen

quadronom 09. Okt 2014

Ja defintiv! Hauptsache MS verbockt es nicht und stellt es auch allen Drittanbietern in...

Shemale 09. Okt 2014

MS sollte das Ganze wie in WP8 machen :) Und auf jedenfall nur Aufrufbar durch ein wisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Schultz & Partner Unternehmens- & Personalberatung, Bremen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Re: Und die Künstler...

    Sharra | 20:47

  2. Re: Während die Nachbarländer dann schon...

    Faksimile | 20:38

  3. Re: Externes Gerät? Token?

    eXeler0n | 20:36

  4. ISO 26262

    PiranhA | 20:32

  5. Re: Dem Inginöör ist nichts zu schwöör!

    George99 | 20:29


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel