Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft will das Gratis-Upgrade auf Windows 10 auch für kleine Unternehmen anbieten.
Microsoft will das Gratis-Upgrade auf Windows 10 auch für kleine Unternehmen anbieten. (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Windows 10: Gratis-Upgrade demnächst auch für kleine Unternehmen

Microsoft will das Gratis-Upgrade auf Windows 10 auch für kleine Unternehmen anbieten.
Microsoft will das Gratis-Upgrade auf Windows 10 auch für kleine Unternehmen anbieten. (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Microsoft will demnächst auch kleinen Unternehmen das Gratis-Upgrade auf Windows 10 anbieten. Das kostenlose Upgrade gibt es für Systeme mit Windows 7 und Windows 8.1.

Bisher gab es das kostenlose Upgrade auf Windows 10 vor allem für Privatanwender. Demnächst will Microsoft aber auch kleinen Unternehmen das Gratis-Upgrade anbieten. Zunächst beginnt Microsoft damit Ende Januar 2016 in den USA und will das Upgrade kurz danach auch in anderen Ländern anbieten. Generell gibt es das Upgrade für Systeme, die bisher mit Windows 7 oder Windows 8.1 laufen, im Fall der kleinen Unternehmen wird die Professional-Ausführung des Betriebssystems vorausgesetzt.

Anzeige

Voraussetzung für das Gratis-Upgrade ist, dass im Unternehmen die betreffenden Computer Updates direkt über den Windows-Update-Service von Microsoft erhalten und über Active Directory mit einer gemeinsamen Domain verbunden sind. Generell bleiben Systeme außen vor, die Updates über Windows Server Update Services (WSUS) oder System Center Configuration Manager (SCCM) beziehen. Enterprise-Versionen von Windows und Embedded-Ausführungen des Betriebssystems sind generell von dem Gratis-Upgrade ausgenommen.

Administratoren können Gratis-Upgrade verhindern

Falls kleine Unternehmen das Gratis-Upgrade derzeit nicht in Anspruch nehmen wollen, verweist Microsoft auf einen aktualisierten Support-Artikel. Darin wird beschrieben, wie das Gratis-Upgrade verhindert werden kann. Unter anderem finden sich darin passende Gruppenrichtlinien und es werden die nötigen Änderungen an der Registry beschrieben, die vorgenommen werden können.

Noch etwa ein halbes Jahr bietet Microsoft das Gratis-Upgrade für Windows 10 an. Zuletzt vermeldete Microsoft Anfang Januar 2016, dass bereits 200 Millionen Geräte mit Windows 10 laufen würden. Zu den 200 Millionen Geräten zählen nicht nur Desktop-Rechner, Notebooks und Tablets, sondern auch die Spielekonsole Xbox One, Lumia-Smartphones mit Windows 10 Mobile und Geräte aus der Gattung Internet der Dinge.

Gratis-Upgrade brachte Microsoft Kritik ein

Die Art der Verteilung des Windows-10-Upgrades brachte Microsoft Kritik ein: So werde die 6 GByte große Upgrade-Datei auch dann heruntergeladen, wenn Anwender dem nicht zugestimmt hätten. Nach Microsoft-Lesart soll damit der Wechsel auf Windows 10 vereinfacht werden. Auf Anwender ohne unbegrenztes Datenvolumen könnten damit zusätzliche Kosten zukommen. Aber auch Anwender mit geringem freiem Speicherplatz zeigen sich verärgert, weil die Installationsdateien dringend benötigten Speicherplatz belegen.

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg will juristisch gegen Microsofts Prozedere vorgehen. Diese Geschäftspraxis sei nach Ansicht der Verbraucherschützer inakzeptabel, da sie eine unzumutbare Belästigung darstelle. Microsoft wurde daher von den Verbraucherschützern abgemahnt.


eye home zur Startseite
chefin 15. Jan 2016

In der Domäne sein sollte es verhindern. Wenn es trotzdem angezeigt wird, war irgendwas...

Proctrap 14. Jan 2016

Was zählt zu Dienste ? Windows AAS ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Eurofins NSC Finance Germany GmbH, Wesseling, Köln
  3. Vaillant GmbH, Remscheid
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. 122,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Großbatterien

    Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern

  2. Traditionsbruch

    Apple will KI-Forschungsergebnisse veröffentlichen

  3. Cloudspeicher

    Dropbox plant Offline-Modus für Mobilanwender

  4. Apple

    Akkuprobleme des iPhone 6S betreffen mehr Geräte als gedacht

  5. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  6. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  7. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  8. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  9. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  10. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Was könnte man denn

    tpk | 09:26

  2. Re: 800 Millionen

    SchmuseTigger | 09:25

  3. Re: Und dann ist es vorbei ...

    pluto21 | 09:25

  4. Re: Propaganda und Lügen

    feierabend | 09:24

  5. Re: doppelt gemoppelt hält besser

    Orwell84 | 09:23


  1. 09:05

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:14

  5. 18:49

  6. 17:38

  7. 17:20

  8. 16:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel