Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 wird für Nutzer alternativer Betriebssysteme ein Hindernis.
Windows 10 wird für Nutzer alternativer Betriebssysteme ein Hindernis. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Windows 10: Die Option der Secure-Boot-Abschaltung könnte entfallen

Neue Geräte mit Windows 10 brauchen für die Microsoft-Logos Sicherheitsfunktionen, die bisher optional waren. Nicht abschaltbares Secure Boot könnte sich dementsprechend stärker verbreiten - zum Nachteil alternativer Betriebssysteme. Noch ist die Spezifikation aber nicht final.

Anzeige

Die Abschaltbarkeit von Secure Boot wird nicht mehr zu einer Zwangsfunktion. Microsoft lockert einem Bericht von Ars Technica zufolge die Anforderungen für das Zertifizierungsprogramm für kommende Windows-10-Geräte. Was für die Hardwarehersteller eine zu unterstützende Funktion weniger bedeutet, wird für den Endkunden ein Problem: Sollte ein Hersteller sich entscheiden, Secure Boot ohne Abschaltoption zu integrieren, kann der Anwender nicht mehr alle Betriebssysteme installieren.

Damit könnte es zu der Verbreitung von Systemen kommen, die es dem Anwender schwerer machen, ihr Wunschsystem zu installieren. Diese fallen aber nicht unter Restricted Boot. Mit einem passenden Schlüssel kommen Betriebssystementwickler mit ihrem System trotzdem auf solche Secure-Boot-Systeme.

Der Folie zufolge, die Ars Technica vorliegt und die auch im MSDN zu finden sind, gilt das für Windows-10-Desktop-Systeme. Bei mobilen Geräten (Win10 Mobile) ist die Abschaltoption gar nicht mehr vorgesehen. Prinzipiell muss ein Hardwarehersteller seine Hardware aber nicht für Microsofts Richtlinien konstruieren. In der Praxis machen das aber alle großen Hersteller bei Fertigsystemen, da sie ihre Geräte mit Windows verkaufen.

Noch sind die Spezifikationen für das Logo-Programm nicht final. Sie wurden in Shenzhen in China auf einer Entwicklerkonferenz vorgestellt. Ars Technica selbst wartet noch auf eine Reaktion von Microsoft.


eye home zur Startseite
Captain 24. Mär 2015

Dann musst du genau darauf achten, welches MB du kaufst, möglichst nicht M$ certified

kiian 24. Mär 2015

Danke! Bin schon fast verzweifelt als ich die Kommentare hier gelesen habe.

v3nd3774 24. Mär 2015

Ich würde Sagen wenn es Tatsächlich soweit kommt, sind wieder mal die Hardware Hacker...

millionär 24. Mär 2015

Das ist leider auch nicht immer die Lösung. In der Konstuktionsabteilung ist das denen...

plutoniumsulfat 23. Mär 2015

Das interessiert den Nutzer ja gerade nicht ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  3. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  4. FHE3 GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Was macht dann Drillisch?

    Apfelbrot | 06:52

  2. Re: Wir müssen unsere Schreib-Methoden ändern

    Apfelbrot | 06:51

  3. Re: nicht eher O2?

    Spaghetticode | 06:51

  4. Re: Schaden trägt nur der Leser!

    rocketfoxx | 06:31

  5. "Deutschland Lizenz"...

    katze_sonne | 06:19


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel