Winbot: putzt Glas jeder Dicke
Winbot: putzt Glas jeder Dicke (Bild: Ecovacs)

Winbot Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor

Roboter ersetzt Fensterleder: Der Winbot des chinesischen Herstellers Ecovacs fährt auf Fenstern und anderen Glasflächen entlang und säubert sie.

Anzeige

Das chinesische Unternehmen Ecovacs stellt auf der CES einen praktischen Helfer für den Haushalt vor: Der Roboter Winbot 7 putzt Fenster.

Der Roboter wird auf das Fenster aufgesetzt und hält sich daran mit einem Saugnapf und einer Vakuumpumpe fest. Ein weiterer Saugnapf, an den der etwa 2 Kilogramm schwere Winbot angeleint ist, sichert den Roboter vor einem tiefen Fall. Der Winbot kann sich laut Ecovacs an Glas jeder Dicke festhalten. Eine Spezialversion sei zudem mit einem speziellen Sensor ausgestattet, der Kanten erkenne. Dieser Roboter kann auch Glasflächen ohne Rahmen, etwa Glastüren sowie Duschkabinen oder Brüstungen aus Glas, säubern.

Rutschfeste Ketten

Der Winbot fährt auf zwei Ketten, die rutschfest beschichtet sind, auf dem Fenster umher. Dabei erreicht er eine Geschwindigkeit von etwa 0,5 Kilometern pro Stunde. Der Roboter erfasst zunächst die Größe der Glasfläche und errechnet dann die Bahn, in der er die Fläche abfahren und säubern muss. Nach dem Putzen kehrt der Winbot zum Startpunkt zurück.

Geputzt wird allerdings passiv: Keine rotierenden Bürsten schrubben den Schmutz vom Glas. Eine Mikrofaser, die mit Reinigungsmittel getränkt wird, löst und entfernt Schmutz. Ein Abzieher entfernt Flüssigkeitsreste. Hinten am Roboter befindet sich ein weiteres Mikrofasertuch, das die Glasfläche trockenreibt.

Staubsauger und Luftreiniger

Das chinesische Unternehmen Ecovacs hat neben dem Winbot noch weitere Haushaltsroboter im Programm, darunter den Staubsaugerroboter Deebot oder den Atmobot, der zu Hause für saubere Atemluft sorgt.

Die Elektronikmesse CES findet in dieser Woche in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada statt.


Pfiffig 01. Jul 2013

Wenn er nur fixer wäre! Einen guten Videotest gibt es hier http://www.roboternetz.de...

Speicherleiche 09. Jan 2013

Mich würde der Preis allerdings auch interessieren. Finde den Roboter toll (und...

Der ohne Name 09. Jan 2013

wenn es einen mobilen Roboter gäbe der die unterschiedlichen Mini-Roboter (zum...

pur3 08. Jan 2013

ob er auch die registry reinigt?

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Data Architect Heating- and Building Systems (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  2. Softwareentwickler (m/w) C# / .NET
    Dionex Softron GmbH | Thermo Fisher Scientific, Germering bei München
  3. Leiter Entwicklungsprojekte (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  4. SAP SD Spezialist für Webshopprojekte (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    •  / 
    Zum Artikel