Velo 2G: Finger öffnet sich durch Feder.
Velo 2G: Finger öffnet sich durch Feder. (Bild: Willow Garage)

Willow Garage Roboter PR2 bekommt eine neue Hand

Velo 2G ist eine neue Roboterhand für den von Willow Garage entwickelten Roboter PR2. Die Hand passt sich an einen Gegenstand an, was einen besseren Griff ermöglichen soll.

Anzeige

Das US-Robotikunternehmen Willow Garage hat einen Greifer für den Personal Robot 2 (PR2) entwickelt. Dieser soll dem Roboter einen festeren Griff auch bei unregelmäßig geformten Gegenständen ermöglichen.

Velo 2G hat zwei Finger mit jeweils zwei Gliedern und zwei Gelenken. Die Roboterhand besteht aus zwei Teilen: einem Antriebsmodul mit einem Motor und der Greifhand. So ist es möglich, die Hand auszutauschen, etwa durch einen Greifer mit einer anderen Beschichtung.

Passives Fingerglied

Das untere der Fingerglieder wird jeweils durch den Motor angetrieben. Das Äußere hingegen ist passiv: Es wird durch Sehnen bewegt und durch eine Feder wieder geöffnet. Die Idee ist, dass sich das zweite Glied passiv der Form des gegriffenen Gegenstandes anpasst - nach einem ähnlichen Konzept funktioniert auch der Fingripper, den das schwäbische Unternehmen Festo entwickelt hat.

  • Der Greifer Velo 2G (Foto: Willow Garage)
  • Damit kann ein Roboter regelmäßig geformte Gegenstände ebenso umfassen... (Foto: Willow Garage)
  • ... wie unregelmäßig geformte. (Foto: Willow Garage)
  • Die Hand beherrscht auch den parallelen Griff. (Foto: Willow Garage)
  • Velo 2G besteht aus zwei Teilen: dem Antrieb (r.) und der Greifhand. (Foto: Willow Garage)
  • Dre Greifer wurde mit 3D-Druckern hergestellt. (Foto: Willow Garage)
Der Greifer Velo 2G (Foto: Willow Garage)

Die Roboterhand verfügt über zwei Greifmodi: einen parallelen, um einen geraden Gegenstand mit den Fingern einzuklemmen, und einen umfassenden. So kann er beispielsweise eine Dose greifen. Der vorherige Greifer des PR2 beherrschte nur den parallelen Griff, weshalb der Roboter zuweilen Schwierigkeiten hatte, unregelmäßig geformte Objekte zu greifen. Ziel von Velo 2G ist, die Alltagstauglichkeit von PR2 zu verbessern.

Der Velo 2G sei in der Alphaphase, sagen die Willow-Garage-Entwickler. Sie haben mehrere Prototypen im Rapid-Prototyping-Verfahren gebaut. Getestet wurden diese mit dem PR2, dem von Willow Garage gebauten Roboter. Mit seinem neuen Greifer kann der bestimmt noch besser Billard spielen als zuvor.


Anonymer Nutzer 31. Okt 2012

In Terminator hat man doch eindeutig sehen können wo die Entwicklung hingehen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leitender IT-Prozessmanager für Konzern-Supportprozesse (m/w)
    Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg
  2. Lead Digital Program Manager (m/w)
    CONDÉ NAST VERLAG GMBH, München
  3. IT-Solution Architect (m/w) Asset- and Configuration Management
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Process Owner (m/w) IT Financial Management - Methoden und Prozesse
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

  2. Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

  3. Quartalsbericht

    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus

  4. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  5. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  6. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  7. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  8. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  9. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  10. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Erpressung und Geldwäsche: Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
Erpressung und Geldwäsche
Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
  1. Malware BSI will Zwangstrennung infizierter Rechner vom Internet
  2. Cybercrime Trotz 300 Cyber-Ermittlern bleibt Aufklärungsquote gleich
  3. Cybercrime HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

    •  / 
    Zum Artikel