Anzeige
Nintendo Wii U
Nintendo Wii U (Bild: Nintendo)

Wii U: Nintendos neue Konsole ist ausverkauft

Nintendo Wii U
Nintendo Wii U (Bild: Nintendo)

Erst haben sich Lieferengpässe für die Nintendo Wii U in den USA abgezeichnet, jetzt nehmen auch große deutsche Händler keine Vorbestellungen mehr an.

"Die maximale Menge für dieses Produkt wurde bereits erreicht": Diesen Satz meldet die Webseite der deutschen Niederlassung von Gamestop bei dem Versuch, eine Nintendo Wii U vorzubestellen. Ähnlich sieht es bei Amazon.de aus. Inzwischen ist es dort nur noch möglich, sich bei Wiederverfügbarkeit per Mail informieren zu lassen. Betroffen sind alle drei Versionen der Konsole, also die Basis- und Premiumversion sowie ein Bundle aus Zombie U und dem Premium-Pack. Offiziell wird die Wii U in Deutschland am 30. November 2012 erscheinen.

Anzeige

Bereits bei früheren Konsolenstarts hatte es Nintendo nicht geschafft, ausreichend Geräte an den Handel auszuliefern - bei der Wii kam es im Weihnachtsgeschäft sogar mehrere Jahre hintereinander zu Lieferengpässen.

Die Wii U ist offenbar auch in den USA und Japan schon bei vielen großen Ketten ausverkauft. Nintendo hat keinerlei Angaben über das Launchkontingent gemacht. Wer das Gerät unbedingt zum Starttermin haben möchte, sollte es bei Onlinehändlern im europäischen Ausland, etwa in Großbritannien, versuchen. Dort sind noch Vorbestellungen möglich - allerdings zu etwas höheren Preisen.


eye home zur Startseite
easy_da_man 13. Nov 2012

Alter! Bei der Wii hat Nintendo an der Hardware verdient. Gleichzeitig mit jeder...

Garius 02. Okt 2012

Der kam ja nun fast einem Genickbruch gleich. Ich denke eine Konsole ist bereits geflopt...

Garius 02. Okt 2012

Also wenn sie dann zusätzlich noch Videospiele spielt, kauf ich's :D

Garius 02. Okt 2012

Oh jaa. Ich kann mich noch daran erinnern, als die Tamagotchis es in die deutschen Läden...

Garius 02. Okt 2012

Und selbst das lässt sich nur vermuten. Natürlich. Weniger Risiko, falls Flop. Erhöhung...


Wii U Spiele / 01. Okt 2012

Wii U ausverkauft bei Amazon in Deutschland



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Porsche AG, Zuffenhausen
  2. Amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  3. über Robert Half Technology, Puchheim
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€
  2. (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  3. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Folgen Sie uns
       


  1. Total War

    Direct3D-12-Patch macht Warhammer teils langsamer

  2. Die Woche im Video

    Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig

  3. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  4. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  5. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  6. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  7. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  8. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  9. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  10. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: .. mangels AMD Karte ..

    moeppel | 11:15

  2. Re: Ein Saftladen

    soki | 11:07

  3. Re: architektur?

    Marentis | 11:01

  4. Re: 121 Bestellungen mit 52 Rücksendungen

    ffrhh | 11:00

  5. Re: Auch wenn dadurch einfacher würde....

    Lionas1337 | 10:57


  1. 10:08

  2. 09:02

  3. 20:04

  4. 17:04

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:58

  8. 14:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel