Abo
  • Services:
Anzeige
Chaton 3.5 gibt es im Play Store.
Chaton 3.5 gibt es im Play Store. (Bild: Screenshot Golem.de)

Whatsapp-Konkurrent: Samsungs Chaton erhält eine Reihe neuer Funktionen

Samsung hat ein umfangreiches Update für seine Chat-Plattform Chaton angekündigt. Damit lassen sich Nachrichten im Bedarfsfall zurückrufen und Nutzer können bis zu 1 GByte große Dateien übertragen.

Anzeige

Samsung hat eine neue Version der Chaton-App vorgestellt. Das Update bringt eine Reihe von Neuerungen, die einem die Nutzung des Chat-Dienstes vereinfachen sollen. Samsung bietet mit Chaton einen Konkurrenzdienst zu Whatsapp an.

Versendete Nachrichten zurückrufen

Mit der Version 3.5 von Chaton können Anwender bei Bedarf eine bereits gesendete Nachricht zurückrufen. Das gilt für alle Nachrichten in Chaträumen sowie für Nachrichten direkt an einen anderen Kontakt. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Empfänger die Nachricht noch nicht abgerufen hat.

Zum Rückruf einer Nachricht muss der Nutzer nur länger auf die betreffende Nachricht tippen und aus der dann erscheinenden Auswahl den Rückruf auswählen. Samsung verspricht, dass die Nachricht dann verschwindet. Dies kann hilfreich sein, falls eine Nachricht einmal an den falschen Kontakt ging oder man eine Mitteilung versehentlich gesendet hat.

1-GByte-Datei übertragen

Als weitere große Neuerung ermöglicht es Chaton, bis zu 1 GByte große Dateien zu übertragen. Bis zu fünfmal am Tag dürfen solch große Dateien ausgetauscht werden. Gruppenchats können nun bis 1.001 Nutzer umfassen, zuvor lag die Obergrenze bei 200. Damit soll die Koordinierung von Veranstaltungen vereinfacht werden.

Chaton-Nutzer können mit dem Update zudem ihre Standortdaten mit anderen Kontakten austauschen. Zudem lassen sich die Chaton-Nachrichten und Kurzmitteilungen im selben Chatraum anzeigen. Damit stehen beide Textkommunikationen mit einer Person an einer Stelle zur Verfügung.

Vorerst gibt es die neue Chaton-Version wohl nur für Android-Geräte. Die Chat-Software gibt es kostenlos in Googles Play Store. Prinzipiell gibt es Chaton für die Mobilbetriebssysteme iOS, Windows Phone und Blackberry sowie für normale Handys. Der Dienst kann auch am PC genutzt werden. Mit einem Profil kann Chaton auf bis zu fünf Geräten verwendet werden.


eye home zur Startseite
George99 04. Apr 2014

Auf meinem S3 habe ich ChatOn komplett abgeschaltet. Ganz einfach im Anwendungsmanager...

Prinzeumel 04. Apr 2014

Ach ist die end 2 end Verschlüsselung geknackt? Nicht? 6 setzen.

Anonymer Nutzer 04. Apr 2014

hab ich zuerst gelesen! Mann, Mann, ist zum Glück schon Freitag...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. QSC AG, Hamburg
  3. soccerwatch.TV, Essen (Home-Office möglich)
  4. gkv informatik, Wuppertal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,99€
  3. (-60%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fujifilm

    Neue Sensoren und besserer Autofokus für X-Kameras

  2. Streaming

    Netflix zeigt Rekordwachstum

  3. Messsucherkamera

    Leica M10 schrumpft trotz Vollformatsensor

  4. Halo Wars 2 angespielt

    Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  5. Hoverbike

    US-Armee fliegt wie Luke Skywalker

  6. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  7. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  8. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  9. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  10. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: so etwas ähnliches gibt es schon für die GoPro

    Nullmodem | 09:52

  2. Re: 900p im Jahr 2017

    ahoihoi | 09:52

  3. Re: das muss man allerdings vervollständigen

    lottikarotti | 09:51

  4. Re: lg gibt Diät via Update?

    kaymvoit | 09:51

  5. Re: Das ist traurig

    My1 | 09:50


  1. 09:35

  2. 09:08

  3. 09:04

  4. 09:01

  5. 08:46

  6. 19:06

  7. 17:37

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel