Abo
  • Services:
Anzeige
Whatsapp für Android macht es Datendieben einfach.
Whatsapp für Android macht es Datendieben einfach. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Whatsapp: Android-Apps können Whatsapp-Chats auslesen

Auf Android-Geräten ist es für Angreifer ein Leichtes, an die Chatnachrichten in Whatsapp zu gelangen. Das Opfer muss nur eine Android-App mit den betreffenden Rechten installieren und schon hätten Unbefugte die Möglichkeit, die Whatsapp-Inhalte zu kopieren.

Anzeige

Die Whatsapp-App für die Android-Plattform ist nicht ausreichend vor unbefugtem Zugriff auf geführte Chats geschützt, warnt der niederländische Sicherheitsforscher Bas Bosschert in einem Blogbeitrag. Demnach ist es ihm ohne großen Aufwand gelungen, an alle Whatsapp-Chatnachrichten zu gelangen. Dabei half es auch nichts, wenn die Chatnachrichten verschlüsselt abgelegt wurden. Unbefugte können sich die Whatsapp-Chats kopieren, ohne dass das Opfer dies bemerkt.

Als Problem erweist sich hierbei, dass Android-Apps das Recht erhalten können, auf die Speicherkarte im Gerät zuzugreifen. Damit kann die betreffende App auch auf die Whatsapp-Daten zugreifen, die auf der Speicherkarte abgelegt sind. Bosschert skizziert als mögliches Angriffsszenario, die Whatsapp-Daten etwa mit Hilfe eines Android-Spiels auszulesen.

Daten auslesen lässt sich leicht verbergen

Während das Opfer den Startbildschirm des Spiels sieht, kann der Angreifer im Hintergrund die Whatsapp-Daten auslesen. Der Angriff würde also unbemerkt erfolgen. Neben dem Zugriff auf die Speicherkarte sollte die betreffende App Internetzugriff als weitere Berechtigung haben. Dann könnten die Whatsapp-Chats auf einen Server des Angreifers übertragen werden.

Standardmäßig wird der Chatverlauf in der Whatsapp nicht auf der Speicherkarte abgespeichert. Der Nutzer muss diese Option erst einschalten. Wer also auf Nummer sicher gehen will, sollte das Speichern des Chatverlaufs auf der Speicherkarte deaktivieren. Dann befinden sich keine vertraulichen Daten auf dem Gerät, die von Unbefugten entwendet werden können.

Verschlüsselung ist kein wirksamer Schutz

Alte Whatsapp-Apps legen den Chatverlauf sogar unverschlüsselt ab, so dass sich diese Daten besonders bequem einsehen lassen. Die Whatsapp-Chats unter Android werden mittlerweile mit der aktuellen Version der Android-App in einer verschlüsselten Datenbank abgelegt. Allerdings ist der Schutz so schwach, dass sich die Verschlüsselung leicht umgehen lässt. Dazu hat Bosschert das Tool Whatsapp Xtract verwendet, mit dem sich die Daten in einer verschlüsselten Whatsapp-Chat-Datei auslesen lassen.

Da Whatsapp den Chatverlauf in einem festgelegten Pfad mit dem immer gleichen Dateinamen ablegt, ist es für Angreifer besonders einfach, an die Daten zu gelangen. Sie brauchen keine Mühe darauf zu verwenden, die Datenbanken ausfindig zu machen. Süffisant beendet Bosschert seinen Blogbeitrag mit den Worten, dass Facebook Whatsapp nicht hätte kaufen müssen, um an die Chatdaten der Nutzer zu gelangen.


eye home zur Startseite
Perry3D 15. Mär 2014

Zumindest für Pidgin gibt es Plugins für gnome keyring oder kwallet. Erfordert eben die...

Schnapsbrenner 13. Mär 2014

Wie HerrMannelig sagt. Die Klartextlinks zu den Bildern werden verschickt, können also...

nasenweis 13. Mär 2014

Nö nicht bei "Android" nur bei AOSP .. Es gibt da diverse Hersteller die das ein...

podrido 12. Mär 2014

was soll den so geil sein an den daten die man auslesen bzw so easy sehen kann? wollen...

xmaniac 12. Mär 2014

Für dich selbst kannst du Com-Interop nutzen wenn du Sideloading machst. Aber zugriff...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Pssst!

    mhstar | 02:20

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    Moe479 | 02:05

  3. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    klingeling | 01:54

  4. Re: Fertig kaufen

    Smincke | 01:50

  5. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    Poison Nuke | 01:25


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel