Dust Donut
Dust Donut (Bild: Kickstarter)

Wetterschutz zum Nachrüsten Dust Donut versiegelt Canon-Objektive

Der Dust Donut ist eine Gummiabdichtung, die um Canon-Objektive herumgeschlungen wird, damit sie eine wetterdichte Verbindung zur Kamera eingehen.

Anzeige

Zahlreiche Canon-Objektive sind nicht wetterdicht - zwischen Bajonett und Objektiv können Feuchtigkeit und eventuell auch feiner Staub eindringen. Um das zu verhindern, hat Fotograf und Erfinder Tyler Sterbentz den Dust Donut entwickelt. Diese kreisförmige Gummiabdichtung wird in das Objektiv eingelegt und soll beim Aufsetzen auf die Kamera für einen dichten Abschluss sorgen, damit unter ungünstigen Umständen keine Verschmutzungen ins Innere der Kamera gelangen. Dabei ist zu bedenken, dass nicht alle Gehäuse von Canon-Kameras vollständig abgedichtet sind; ins Wasser sollte keine der Kameras fallen, egal ob mit oder ohne Dust Donut.

  • Dust Donut ist der kleine schwarze Gummi zwischen Bajonett und Tubus. (Bild: Kickstarter)
  • Dust Donut (Bild: Kickstarter)
  • Dust Donut (Bild: Kickstarter)
  • Dust Donut (Bild: Kickstarter)
  • Dust Donut (Bild: Kickstarter)
Dust Donut ist der kleine schwarze Gummi zwischen Bajonett und Tubus. (Bild: Kickstarter)

Bei den meisten teuren L-Objektiven von Canon ist der Dust Donut überflüssig. Sie sind bereits mit einer Dichtung ausgestattet - aber 75 Prozent aller EF-Objektive sind es nach Angaben von Tyler Sterbentz nicht.

Finanzierung über Kickstarter ist bereits gesichert

Sterbentz versucht, über Kickstarter die Massenproduktion der präzise zu fertigenden Dust Donuts zu finanzieren und hat es auch schon geschafft, seine Mindestsumme von 2.000 US-Dollar einzusammeln. Gegenwärtig sind schon über 5.000 US-Dollar zugesagt worden. Ein Dust Donut kostet 20 US-Dollar zuzüglich Versandgebühren.

Welche Canon-Objektive mit dem Dust Donut ausgerüstet werden können, hat Sterbentz in einer langen Liste auf Kickstarter veröffentlicht. Fremdobjektive sind darauf noch nicht gelistet.

Die Kickstarter-Kampagne läuft noch bis Ende Februar 2013. Ende April des Jahres sollen die ersten Exemplare ausgeliefert werden. Den späteren Einzelhandelspreis gibt der Erfinder mit 25 US-Dollar an.


zenker_bln 19. Jan 2013

Ja, kann man persönlich machen. Nun liegt aber das Objektiv am Bajonett eh schon relativ...

Poison Nuke 19. Jan 2013

Ich habe den BG-E11 Batteriegriff dran, der ist erstens noch etwas weniger gedichtet zum...

zenker_bln 19. Jan 2013

+1 Wobei es halt nur mit der WRs und den *s geht. Alles andere (z.B. die LTDs) sind ja...

ad (Golem.de) 18. Jan 2013

das ist natürlich richtig. Danke für den Hinweis. Das würde ich auch nicht behaupten...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    H&S LaborSoftware GmbH, Rüsselsheim
  2. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  4. Softwareentwickler Steuergeräte (m/w)
    GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 3 Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Wicked Blood, Little Big Soldier, McCanick, Empire)
  3. NEU: Kokowääh 2 [Blu-ray]
    5,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel