My-Passport-Festplatten mit mehr Speicher
My-Passport-Festplatten mit mehr Speicher (Bild: Western Digital)

Western Digital Externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 2 TByte Speicherkapazität

Western Digital will bei seinen portablen Festplatten die Kapazität erhöhen. Die My Passport gibt es bald auch als 2,5-Zoll-Festplatte mit 2 TByte.

Anzeige

Die portable USB-Festplatte My Passport wird von Western Digital bald auch mit 2 TByte Speicherkapazität angeboten. Für die Anbindung wird USB 3.0 genutzt.

Im Datenblatt sind leider nur die Spezifikationen der Festplatte mit Gehäuse aufgeführt. Damit sind keine Rückschlüsse auf die Bauhöhe möglich und damit auch nicht auf die Verwendbarkeit in Notebooks oder kleinen stationären Rechnern. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass 9,5 mm nicht erreicht werden. Eher wird die Festplatte 12 oder 15 mm hoch sein. Das Gehäuse ist fast 21 mm hoch. Einige Notebooks können 12,5-mm-Festplatten aufnehmen. Zum Vergleich: Das 1-TByte-Modell ist nur rund 18 mm hoch.

Einzeln im Handel als Einbauplatte wird es das 2-TByte-Modell vorerst nicht geben. Die 1,5-TByte-Festplatten sind auch nicht erhältlich, obwohl sie schon länger auf dem Markt sind.

Laut Western Digital ist die externe Festplatte bereits im Handel verfügbar. Wir konnten allerdings in Preisvergleichen noch keine Verfügbarkeit feststellen. Selbst große Händler listen das Modell noch nicht. Auch im deutschen Shop von Western Digital ist die Festplatte noch nicht zu finden, obwohl der Hersteller über eine Pressemitteilung die Verfügbarkeit im eigenen Shop bewirbt.

Die Festplatte kostet rund 240 Euro.

Nachtrag vom 21. März 2012, 10:15 Uhr

Mittlerweile hat Western Digital seinen Shop aktualisiert. Die Festplatte kostet dort allerdings rund 280 Euro. Zudem hat der Hersteller technische Daten nachgeliefert: Die Festplatte wird mit 5.400 U/min betrieben und hat 4 Platter mit 8 Köpfen. Die Bauhöhe beträgt 15 mm. Zumindest im OEM-Geschäft wird die Festplatte auch ohne Gehäuse angeboten.


Lala Satalin... 21. Mär 2012

Nein, ich habe ein 1:1 Image zurück gespielt und defragmentieren tu ich sowieso immer...

Der Held vom... 21. Mär 2012

Wobei der Preis dabei auch arg konstruiert ist. Die Festplatten selbst sind exakt die...

as (Golem.de) 21. Mär 2012

Hallo, Den Preis habe ich über den US-Store noch verifiziert, der war offenbar Grundlage...

nicoledos 21. Mär 2012

für eine interne Verwendung sollte erst die Frage nach der Schnittstelle und nicht nach...

Kommentieren


DeimHart / 02. Apr 2012

Folge 35: Hardware-Beschaffung



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler CAD-Datenmanagement (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  2. IT-Projektmanager (m/w)
    ckc ag, Braunschweig/Wolfsburg
  3. Administratoren / -innen IT-Netze, IT-Sicherheit
    Bundesstelle für Informationstechnik (BIT), Wiesbaden
  4. Referent (m/w) IT (Projekt- und Portfoliomanagement)
    Amprion GmbH, Dortmund

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Fire TV Stick
    39,00€
  2. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  3. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  2. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  3. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  4. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  5. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  6. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  7. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015

  8. Kernel

    GNU Hurd 0.6 erschienen

  9. Highway Star

    Wikos Alu-Smartphone kostet 370 Euro

  10. MM1

    VR-Stuhl mit Fünf-Punkte-Gurt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Dach Tag 2015 Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen
  2. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Version 1.0 ist dann ca 2030 fertig.

    ArneBab | 09:12

  2. Re: Neuland

    YarYar | 09:10

  3. Re: Einfach ein Windows Phone kaufen

    SchmuseTigger | 09:06

  4. Re: Auch wenn ich kein Star Wars Fan bin...

    exxo | 09:05

  5. 'Smart' ist das neue Dumm

    miauwww | 09:04


  1. 09:01

  2. 20:53

  3. 19:22

  4. 18:52

  5. 16:49

  6. 16:35

  7. 15:14

  8. 14:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel