Fersehfee 2.0
Fersehfee 2.0 (Bild: TCU AG)

Werbeblocker Fernsehfee 2.0 kommt mit Android

Die TCU AG kündigt die zweite Generation ihres Fernseh-Werbeblockers Fernsehfee an, diesmal als digitale Set-Top-Box mit Android. Der 1999 kurzzeitig verkaufte Werbeblocker war Gegenstand jahrelanger juristischer Auseinandersetzungen.

Anzeige

Die Fernsehfee 2.0 hat einen eigenen Tuner und ist ein vollständiger TV-Receiver, der in Werbepausen umschalten oder den Ton reduzieren kann. Auch das Aufzeichnen von Sendungen ohne Werbepausen auf Festplatte ist damit möglich. Beim Zappen können Kanäle mit Werbung übersprungen werden.

Die technische Basis der Fernsehfee ist ein Sat-Receiver mit Android 4.0.4, der DLNA, WLAN, Sprachsteuerung und Bluetooth sowie Smart-TV-Funktionen wie einen Browser und einen Mediaplayer bietet. Auch Screen-Sharing beherrscht der Receiver: So können Inhalte vom Notebook, Tablet oder Smartphone auf den Fernseher gestreamt werden.

Der Funktionsumfang soll dem von Geräten mit Google-TV entsprechen. Das System sei offen für Apps von Drittanbietern, so die TCU AG.

Als Prozessor kommt in der Fernsehfee 2.0 ein Amlogic 8726-M (ARM Cortex A9) zum Einsatz, der auf 1 GByte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Zudem stecken 2 GByte Flash-Speicher in der Box, die diverse Videoformate einschließlich DivX und MKV wiedergeben soll. Der Anschluss ans Netzwerk erfolgt per WLAN oder Ethernet, wobei das Unternehmen keine Angaben macht, welche Standards hier unterstützt werden. Festplatten und Speichersticks können per USB angeschlossen werden.

Verkauft werden soll die Fernsehfee 2.0 ab März 2013 in einer DVB-S-Variante für den Satellitenempfang. Ab April 2013 soll es dann auch Kabel- und Antennenvarianten (DVB-C und DVB-T) geben. Der Preis für die rund 12 x 12 x 2,2 cm große Box soll bei 99 Euro liegen.


Fernsehfee 22. Jan 2013

das oben von den Usern Gesagte seh ich auch so. Ganz unten auf der Zubehörseite http...

TrololoPotato 16. Jan 2013

Stimmt, DVB-C war das. Das ist natürlich auch noch eine Frage. Ich Kriege über DVB-C die...

Daggi_Duck 15. Jan 2013

Für den verwendeten Amlogic 8726-M Chip gibt es eine XBMC-Portierung, auch für Android...

DaXavi 14. Jan 2013

was kann das ding in Sachen Audio? nur Stereo oder 5.1 und wie sieht es mit einen...

lockesn 14. Jan 2013

Hallo Fernsehfee, erstmal muss ich lobend anerkennen, dass eine Firma im Vorfeld so an...

Kommentieren



Anzeige

  1. Support ERP-Systems (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Systementwickler/in / Technical Expert Big Data Applications
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Manager Global Product Operations (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried bei München
  4. Funktionsentwickler C++ (m/w)
    GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Sapphire AMD Radeon R9 FURY OC TRI-X
    599,00€
  2. NEU: Jetzt für 30 EUR Serien kaufen und 5 EUR sparen
  3. MITTWOCH RELEASE: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D Xpoint

    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

  2. Honeynet des TÜV Süd

    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

  3. Codecs

    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

  4. Moto X Play

    Motorolas Smartphone mit extralanger Akkulaufzeit

  5. Netzsperren

    Hollywood plante offenbar Rufmordkampagne gegen Google

  6. Electric Skin

    Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay

  7. Security

    Apples App Store als Einfallstor für Schadcode

  8. Soziales Netzwerk

    Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

  9. Soziale Netze

    Google hebt Google+-Zwang bei Youtube auf

  10. Neues Moto G

    Motorola-Smartphone mit Android 5.1 für 230 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  2. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne
  3. Paketdienst Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Die sollten den Mist einstellen!

    Netspy | 23:42

  2. Re: So Ihr lieben Zwangsupdate Befürworter

    exxo | 23:41

  3. Re: "hohe Lizenzgebühren"

    MovieKnight | 23:39

  4. Re: Revolution in der Displatechnologie

    happy | 23:35

  5. Re: Fefe's Einschätzung...

    Shadow27374 | 23:31


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel