Anzeige
Exoplanet Kepler-452b: keine Angabe über die Art des Planeten
Exoplanet Kepler-452b: keine Angabe über die Art des Planeten (Bild: Nasa/JPL-Caltech/T. Pyle)

Weltraumteleskop: Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Exoplanet Kepler-452b: keine Angabe über die Art des Planeten
Exoplanet Kepler-452b: keine Angabe über die Art des Planeten (Bild: Nasa/JPL-Caltech/T. Pyle)

Kepler-Forscher haben einen Exoplaneten entdeckt, der etwa anderthalbmal so groß wie die Erde ist und auf dem es Wasser in flüssigem Zustand geben könnte. Er sei mit der Erde verwandt, sagen sie. Aber nicht allzu nah.

Anzeige

Einen neuen Exoplaneten haben Forscher in den Daten des Weltraumteleskops Kepler entdeckt. Er umkreist einen sonnenähnlichen Stern in der habitablen Zone. Außerdem fanden sie viele weitere Planetenkandidaten.

  • Größenvergleich des Systems Kepler-452 mit dem System Kepler-186 und unserem Sonnensystem (Bild: Nasa/JPL-CalTech/R. Hurt)
  • Kepler-452b ist eine Supererde. Er ist gut anderthalb mal so groß wie unser Planet. (Bild: Nasa/JPL-Caltech/T. Pyle)
Größenvergleich des Systems Kepler-452 mit dem System Kepler-186 und unserem Sonnensystem (Bild: Nasa/JPL-CalTech/R. Hurt)

Kepler-452b sei eine Supererde, sagen die Wissenschaftler. Das sind Exoplaneten, die größer und schwerer sind als die Erde, aber kleiner und leichter als ein großer Gasplanet wie Neptun oder Uranus. Die Forscher machen indes keine Angaben über die Art des Planeten - also ob es ein Gesteinsplanet oder ein Gasplanet ist.

Ein Kepler-452b-Jahr ist 385 Tage lang

Der Exoplanet ist um etwa 60 Prozent größer als die Erde und etwas weiter entfernt von seinem Stern Kepler-452 - etwa 5 Prozent. Dadurch ist sein Umlauf etwas länger: Ein Jahr auf Kepler-452b dauert 385 Tage. Der Stern Kepler-452 ist wie die Sonne ein G2-Stern. Er ist jedoch etwas größer (10 Prozent), etwas heller (20 Prozent) - und 1,5 Milliarden Jahre älter. Das System von Kepler-452 ist etwa 1.400 Lichtjahre entfernt.

Kepler ist nicht der erste Exoplanet den Forscher entdecken, der seinen Stern in der habitablen Zone umkreist. Das ist der Bereich, in dem auf einem Planeten Bedingungen herrschen, die Leben ermöglichen. Das heißt: Wenn es auf Kepler-452b Wasser gibt, kann es in flüssigem Zustand vorkommen.

Kepler-452b ist ein Erden-Vetter

Allerdings ist er laut der US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics and Space Administration (Nasa) der erste Exoplanet in der habitablen Zone, der eine ähnliche Größe hat wie die Erde. "Wir können uns Kepler-452b als einen älteren und größeren Vetter der Erde vorstellen", sagt Jon Jenkins vom Kepler-Team am Ames Research Center der Nasa.

Die Forscher haben zudem die Entdeckung von 521 neuen Planetenkandidaten bekanntgegeben. Zwölf davon befinden sich in der habitablen Zone. Die Größten davon sind doppelt so groß wie die Erde. Neun umkreisen sonnenähnliche Sterne. Insgesamt wurden vom Weltraumteleskop Kepler bis dato 4.696 Planetenkandidaten entdeckt.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 27. Jul 2015

Wenn wir in Zukunft eine Zeitmaschine hätten, dann würden wir auch eine zweite bauen und...

Ach 24. Jul 2015

Welch empathische Ummalung einer grandiosen Perspektive, UMMD! :]

pythoneer 24. Jul 2015

Das ist eine ziemlich arrogante (nicht böse gemeint) Herangehensweise. Geht sie doch von...

Ach 24. Jul 2015

Gerade im Netz aufgeschnappt: ein Seti Hangout mit 3 Leuten vom Kepler Team. Was sie wie...

Dwalinn 24. Jul 2015

Hier ist ne ganz gute Übersicht über unsere Sonne https://de.wikipedia.org/wiki/Sonne...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Leitung IT-Infrastruktur / Basisdienste (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  3. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Z3 Reihe - Alt aber nicht veraltet

    FullMoon | 00:22

  2. Re: So treibt man die Kunden ins Internet ;)

    onkel hotte | 00:21

  3. Re: Ich will auch Schokolade :(

    Trollmagnet | 00:19

  4. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    plutoniumsulfat | 00:16

  5. Re: Das Ding gehört in den Fernseher ...

    Pjörn | 25.05. 23:55


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel