Anzeige
Nightly Builds von Firefox 23 nutzen DirectX Video Acceleration.
Nightly Builds von Firefox 23 nutzen DirectX Video Acceleration. (Bild: Mozilla)

Webvideo Firefox spielt H.264 bald hardwarebeschleunigt ab

Die aktuelle Entwicklerversion von Firefox 23 ist in der Lage, H.264-Videos unter Windows hardwarebeschleunigt abzuspielen. Zuvor soll in der kommenden Woche Firefox 21 erscheinen und erstmals in der Lage sein, H.264-Videos direkt abzuspielen.

Anzeige

Mozilla macht bei der indirekten Unterstützung des Videocodecs H.264 weitere Fortschritte. So hat Firefox-Entwickler Chris Pearce dafür gesorgt, dass der aktuelle Nightly Build von Firefox 23 unter Windows ab Vista dabei auch auf Hardwarebeschleunigung zurückgreifen kann. Er greift dazu auf die DirectX Video Acceleration 2 (DVXA2) zurück. Dadurch lässt sich die CPU-Last beim Abspielen von H.264-Videos deutlich senken.

Derzeit ist Pearce dabei, Firefox unter Windows-XP-MP3-Dateien abspielen zu lassen und Edwin Flores arbeitet daran, dass Firefox unter Mac OS X und Linux H.264-, AAC- und MP3-Dateien abspielen kann.

Die kommende Version Firefox 21, die in der nächsten Woche erscheint, soll erstmals in der Lage sein, unter Windows 7 Video- und Audiodateien in den Formaten H.264, AAC und MP3 abzuspielen. In Firefox 22 soll das dann auch unter Windows Vista funktionieren.

Für Mozilla ist die Unterstützung der mit Patenten behafteten Codecs problematisch, denn Mozilla kann diese nicht direkt in den Browser integrieren, da eine Weiterverteilung und Änderung des Browsers durch Dritte damit unmöglich werden würde. Stattdessen setzt Mozilla auf die im jeweiligen Betriebssystem vorhandene Infrastruktur zur Wiedergabe von Audio und Video. Das versetzt Firefox in die Lage, diese im Web sehr verbreiteten Formate abzuspielen, ohne dass der Browser die Codecs enthalten muss. Die Android-Version von Firefox war die erste, die Mozilla entsprechend erweitert hat, die Desktopversionen folgen nun langsam. Der Aufwand zur Umsetzung ist recht hoch, da für jede Plattform andere APIs genutzt werden müssen.


Thaodan 09. Mai 2013

Das ist ein Bugfix patch da wird nichts "neu" eingebaut.

Thaodan 08. Mai 2013

Bau Firefox mit Gstreamer und das Problem ist passe. Geht schon lange so.

nille02 08. Mai 2013

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Entwicklung eines Prototyps "Online-Studierkompass&- quot;
    Westsächsische Hochschule Zwickau (FH), Zwickau
  2. Softwareentwickler intelligente Robotersteuerung (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld
  3. IT Experte (m/w) Client & User Services
    OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    MARTOR KG, Solingen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  2. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  3. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's: The Division [PC Code - Uplay]
    54,45€ - Release 8. März

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Social Media

    Twitter verliert aktive Nutzer

  2. LG G5

    Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

  3. Geforce GTX 980 Ti

    EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert

  4. Office-Suite

    Libreoffice 5.1 mit überarbeiteter Oberfläche freigegeben

  5. Letzte Meile

    Telekom und Netzbetreiber streiten sich um neue TAL-Miete

  6. Eve Online

    Erfahrung ist eine galaktische Ware

  7. Datenschutzpanne

    Karnevalisten werfen mit Patientenakten um sich

  8. Gravitationswellen

    Ab heute wird alles anders!

  9. Staatliche Überwachung

    Die Regierung liest jeden Post

  10. Windows Insider

    Microsoft startet Release Previews von Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

  1. Re: Angabe der Akkukapazität wichtiger als Reichweite

    stiGGG | 11:39

  2. Gibts doch schon für andere Geräte

    TrollNo1 | 11:38

  3. Re: Technischer KO ...

    MrReset | 11:35

  4. Re: Es wird nicht die Länge gestaucht

    Prinzeumel | 11:35

  5. Re: Bevor an der GUI herumgepopelt wird ...

    TrollNo1 | 11:35


  1. 11:42

  2. 11:34

  3. 11:29

  4. 11:10

  5. 10:59

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 09:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel