Nginx 1.3.15 mit SPDY-Modul veröffentlicht
Nginx 1.3.15 mit SPDY-Modul veröffentlicht (Bild: Nginx)

Webserver Nginx 1.3.15 unterstützt SPDY

Der Webserver und -proxy Nginx unterstützt in der neuen Entwicklerversion 1.3.15 erstmals Googles HTTP-Nachfolger SPDY. Schon etwas länger kann Nginx als Proxy für Websockets verwendet werden.

Anzeige

Nginx 1.3.15 enthält erstmals das Modul ngx_http_spdy_module, mit dem Nginx Googles Protokoll SPDY in der Version Draft 2 unterstützt. Eine erste Version des Moduls hatte der russische Entwickler bereits Mitte 2012 veröffentlicht. Noch gilt das Modul als experimentell. Wer es nutzen will, muss es über den Konfigurationsschalter --with-http_spdy_module aktivieren.

Die aktuelle SPDY-Implementierung ist allerdings noch nicht vollständig. So gibt es noch keine Unterstützung für Server-Push und es lassen sich keine Rate-Limits für SPDY-Requests setzen.

Bereits seit der Entwicklerversion 1.3.13, die am 19. Februar 2013 veröffentlicht wurde, kann Nginx als Proxy für Websockets verwendet werden, was neben der SPDY-Unterstützung eine der wesentlichen Neuerungen der neuen Nginx-Version ist.

Die aktuellen Entwicklerversionen von Nginx stehen unter nginx.org zum Download bereit.

Der ursprünglich von Igor Sysoev entwickelte freie HTTP- und Reverse-Proxy Nginx wird immer populärer. In Netcrafts Web Server Survey kommt Nginx im März 2013 auf einen Marktanteil von knapp 14 Prozent und liegt damit hinter Apache (54 Prozent) und Microsoft (18 Prozent) auf Platz 3. Im März 2012 lag Nginx hier noch bei 10 Prozent.


slashwalker 12. Apr 2013

afaik soll SPDY als "Vorlage" für HTTP 2.0 dienen. Und spätestens wenn dann HTTP 2.0...

Tragen 27. Mär 2013

Was Vor- und auch jede Menge Nachteile hat. .htaccess ist einfach langsamer und man...

Th3Dan 27. Mär 2013

Also für bekannte CMS gibt es die eigentlich schon, man muss nur etwas suchen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Client Solution Architect (m/w)
    PAY.ON AG, München
  2. Sachgebietsleiter (m/w) Unix / Linux
    Brandenburgischer IT-Dienstleister, Potsdam
  3. IT Projektmanager (m/w)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Systemspezialist/in im Testmanagement Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Far Cry 3 - Digital Deluxe Edition [PC Download]
    7,65€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10
    99,90€ (Home) oder 149,00€ (Pro)
  3. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. #Landesverrat

    Justizminister Maas schmeißt Generalbundesanwalt raus

  2. Piranha Bytes' Elex

    Der Held hat einen Namen

  3. Stratolaunch Carrier

    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

  4. Android-Schwachstelle

    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

  5. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  6. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  7. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  8. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  9. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen

  10. Tracking

    EFF präsentiert nutzerfreundlichen DNT-Standard



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  2. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  3. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Hersteller gefragt!

    Himmerlarschund... | 19:45

  2. wollen sich selbst verpflichten ...

    Moe479 | 19:39

  3. Re: Könnte auch am Distributionsweg Google...

    sebastian4699 | 19:39

  4. seit merkel an der macht ist geht es drunter und...

    Der Rechthaber | 19:31

  5. Range redet Blödsinn.

    Mik30 | 19:29


  1. 18:59

  2. 18:03

  3. 17:14

  4. 17:06

  5. 15:13

  6. 14:45

  7. 14:00

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel