Abo
  • Services:
Anzeige
Sauce Labs will sein auf Selenium basiernde Testumgebung für Open-Source-Webapplikationen kostenlos anbieten.
Sauce Labs will sein auf Selenium basiernde Testumgebung für Open-Source-Webapplikationen kostenlos anbieten. (Bild: Sauce Labs)

Webapplikationen: Kostenloses Selenium-Testing für Open-Source-Projekte

Sauce Labs will sein auf Selenium basiernde Testumgebung für Open-Source-Webapplikationen kostenlos anbieten.
Sauce Labs will sein auf Selenium basiernde Testumgebung für Open-Source-Webapplikationen kostenlos anbieten. (Bild: Sauce Labs)

Das Unternehmen Sauce Labs will seinen Selenium-Testing-Dienst künftig kostenlos für Open-Source-Projekte zur Verfügung stellen. Entwickler können damit ihre Webapplikationen online testen lassen. Die Resultate will Sauce Labs dann veröffentlichen.

Das auf Selenium-Tests spezialisierte Unternehmen Sauce Labs will seine Dienste künftig kostenlos zur Verfügung stellen - zumindest für Open-Source-Projekte. Entwickler können ihre Webapplikation dort prüfen lassen. Sauce Lab verlangt lediglich, dass es sich um Open-Source-Projekte handelt und dass die Resultate veröffentlicht werden dürfen.

Anzeige

Die Selenium-Tests werden in der virtuellen Infrastruktur des Unternehmens durchgeführt. Angemeldete Nutzer erhalten unbegrenzte Rechenzeit auf bis zu drei gleichzeitig arbeitenden virtuellen Maschinen, die eine kurze Testzeit in mehr als 96 verschiedenen Kombinationen aus Browsern, Browserversionen und Betriebssystemen mit zahlreichen Debugging-Werkzeugen ermöglichen sollen. Dabei werden die gängigsten Browser wie der Internet Explorer, Firefox, Opera, Safari und Chrome unterstützt. Resultate erhält der Entwickler als Log-Datei, als Screenshots und als Video, die dann veröffentlicht werden sollen.

Selenium ist Open Source

Open Sauce hat im letzten Jahr bereits Open-Source-Projekte wie Mozilla und das Selenium-Projekt selbst mit seinen Tests unterstützt. Jetzt wolle das Unternehmen etwas an die Open-Source-Gemeinschaft wiedergeben, so die Begründung für das kostenlose Angebot.

Das Test-Framework Selenium selbst ist ein Open-Source-Projekt, das inzwischen in Version 2.27 verfügbar ist. Es ermöglicht automatisierte Tests von Webapplikationen und kann beispielsweise bestimmte Klickpfade nachstellen und Formulare automatisiert ausfüllen.

Selenium stellt Webdriver für Python, Ruby, Java, Javascript, Perl, PHP und C# zur Verfügung. In der Selenium-Umgebung von Sauce Lab können Webapplikationen für Windows, Linux und Android sowie für OS X und iOS geprüft werden.


eye home zur Startseite
KonstiKokain 15. Dez 2012

Bisher fehlt es an einer Möglichkeit diese Tests automatisiert auszuführen. Damit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Gamertag verfällt bei Nichtnutzung

  2. SE730

    Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben

  3. Volata Bike

    Computer im Fahrradlenkervorbau und Elektroschaltung

  4. Blincam

    Brillenkamera löst beim Blinzeln aus

  5. Case Remote Air

    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

  6. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  7. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  8. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  9. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  10. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Wie unterscheidet sich eine externe SSD von...

    RicoBrassers | 10:10

  2. Re: Gab es dafür jemals einen Markt?

    cuthbert34 | 10:09

  3. Re: Ich denke wir alle wissen, warum Netflix...

    der_wahre_hannes | 10:08

  4. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    Seradest | 10:08

  5. Re: Frage bzgl Fingerprinting

    RicoBrassers | 10:06


  1. 10:07

  2. 09:11

  3. 08:31

  4. 07:42

  5. 07:25

  6. 15:30

  7. 14:13

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel