Abo
  • Services:
Anzeige
Einen einfachen Einstieg in die Webentwicklung verspricht das Web Starter Kit.
Einen einfachen Einstieg in die Webentwicklung verspricht das Web Starter Kit. (Bild: Google)

Web Starter Kit: Web-App-Boilerplatecode von Google

Mit dem Web Starter Kit von Google soll es einfach sein, schnell geräteübergreifende Webanwendungen zu schreiben. Dafür gibt es Beispielcode und eigene Build-Werkzeuge.

Anzeige

Für die Entwicklung von Webanwendungen, die mit möglichst vielen verschiedenen Displaygrößen benutzt werden können, stellt Google eine Beta seines Web Starter Kits bereit. Die Software orientiert sich an der von Google in den Web Fundamentals empfohlenen Praxis zur Webentwicklung.

Die kleine Sammlung enthält hauptsächlich Boilerplate-Code, also Vorlagen, die einfach übernommen werden können. Dafür sind zwei rudimentäre HTML-Dokumente und Javascript verfügbar, was den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann. Darüber hinaus sind einige kleine Werkzeuge enthalten. Diese erlauben es etwa, die zur Anwendung hinzugefügten Komponenten in einer übersichtlichen Dokumentation darzustellen. Über Browsersync lassen sich ebenso Interaktionen mit der App synchronisieren wie etwa Klicken, Scrollen, das Neustarten oder das Ausfüllen von Formularen. Das vereinfacht das Testen der Anwendung, die dadurch gleichzeitig auf mehreren Geräten ausprobiert werden kann.

Zudem verfügt das Web Starter Kit über einen eingebauten HTTP-Server, die Möglichkeit zur Geschwindigkeitsanalyse mittels Page Speed, und die Stylesheet-Sprache Sass lässt sich verwenden. Zur Benutzung der beschriebenen Werkzeuge muss das Build System Gulp eingesetzt werden. Das ist jedoch optional und nicht an die Verwendung des restlichen Codes geknüpft.

Laut eigenen Aussagen funktioniert das Web Starter Kit von Google mit allen aktuellen Versionen der gängigen Browser. Offiziell befindet sich das Projekt noch in der Beta-Phase. Der Quellcode findet sich bei Github, eine kurze Einführung stellt Google bereit.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 22. Jun 2014

Bootstrap & Co nutze ich eigentlich auch nur das Grid-System und die Formulare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 159,39€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: Locky mit .odin Dateierweiterung

    Thinney | 03:52

  2. Technikgläubigkeit...

    B.I.G | 03:03

  3. Re: Bandbreitendiebstahl?

    MaxBub | 02:56

  4. Re: und nun?

    GenXRoad | 02:26

  5. Re: Hyperloop BUSTED!

    Eheran | 02:20


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel