Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Edge-Browser
Der neue Edge-Browser (Bild: Microsoft)

Web-Browser: Aus Project Spartan wird Microsoft Edge

Der neue Edge-Browser
Der neue Edge-Browser (Bild: Microsoft)

Der neue Browser für Windows 10 heißt Edge und ist nach seiner HTML-Rendering-Engine benannt. Der zuvor als Project Spartan bezeichnete Browser unterstützt Chrome- und Firefox-Erweiterungen, zudem ist der Sprachassistent Cortana integriert.

Anzeige

Microsoft hat auf der Entwicklerkonferenz Build 2015 dem bisher unter Project Spartan laufenden neuen Browser von Windows 10 einen finalen Namen gegeben: Er heißt Edge und ist damit nach seiner HTML-Rendering-Engine benannt. Microsofts Edge ist eine Universal App und soll auf PCs, Notebooks ohne Touch, Ultrabook mit Touch, Tablets und Smartphones laufen.

Der Edge unterstützt Erweiterungen, darunter auch solche, die ursprünglich für den Chrome- oder den Firefox-Browser entwickelt wurden. Ähnlich wie bei den Android- oder iOS-Apps für Windows 10, sollen sich Erweiterungen anderer Browser konvertieren lassen und dann zu Edge kompatibel sein.

Zu den Neuerungen des Microsoft-Browsers zählen der integrierte Cortana-Sprachassistent, welcher kontextabhängig Suchvorschläge liefern soll, eine Funktion zum Anlegen von Notizen, die mit anderen Nutzern geteilt werden können, und ein überarbeiteter Lesermodus. Öffnet der Nutzer einen neuen Tab, schlägt Edge favorisierte Seiten vor und zeigt Nachrichten an.

Außerdem listet der Browser Vorschläge zu Apps im Store, führt bisherige Favoriten und eine Leseliste auf und blendet Webseiten per Vorschau ein, wenn der Nutzer mit dem Mauszeiger über den jeweiligen Tab fährt. In einer Seitenliste zeigt Edge auf Wunsch zudem das Wetter und Ergebnisse von Sportveranstaltungen an. Alle Funktionen sollen anpassbar sein.

Microsofts Edge-Browser ist in der aktuellen Windows 10 Build 10074 enthalten. Das finale Betriebssystem soll im Sommer 2015 erscheinen.


eye home zur Startseite
Niaxa 01. Mai 2015

Wo ist das Problem den Edge auf Android etc. Zu portieren?

zu Gast 01. Mai 2015

H265 ist ein Codec "HTML5 Video" ist in sofern eine irrenführende Bezeichnung. Mit HTML5...

Lala Satalin... 01. Mai 2015

[ ] Du hast verstanden, dass Windows 10 eine TECHNICAL PREVIEW ist.

Lala Satalin... 01. Mai 2015

Dann darfst du Firefox auch nicht nutzen, der ist sogar noch überladener mit Funktionen. :D

Lala Satalin... 01. Mai 2015

Deine "vollwertigen" Programme heißen übrigens seit Windows 8.0 auch App.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Blankenstein, Arneburg
  3. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Nordrhein-Westfalen
  4. WestWing Online GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Titel verwirrt Leser (mal wieder)

    HerrMannelig | 01:42

  2. Re: gibt doch schon genug zweite Erden

    HerrMannelig | 01:38

  3. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    grslbr | 01:37

  4. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    q96500 | 01:32

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    q96500 | 01:19


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel