Abo
  • Services:
Anzeige
Das Swatch-Modell Touch soll zur Smartwatch ausgebaut werden.
Das Swatch-Modell Touch soll zur Smartwatch ausgebaut werden. (Bild: Swatch)

Wearable: Swatch will eigene Smartwatch bauen

Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch will eine eigene Smartwatch herausbringen, die den Fokus auf Fitness legen soll. Eine gemeinsame Uhr mit Apple wird es nicht geben.

Anzeige

Swatch will 2015 mit einem eigenen Produkt in den Smartwatch-Markt einsteigen. Auf Basis der bestehenden Swatch-Touch-Reihe soll eine Datenuhr auf den Markt gebracht werden, die sich auf die Messung von Fitnesswerten konzentriert. Das hat Swatch-Chef Nick Hayek laut Reuters der Neuen Zürcher Zeitung am Sonntag in einem Gespräch mitgeteilt.

Smartwatch mit Fitnessfunktionen

"Ab 2015 werden wir Fitnessfunktionen in unsere Swatch-Touch-Uhren integrieren", sagte Hayek. "Die Uhr wird eine Uhr bleiben, wird aber alle Funktionen zur Messung der eigenen Fitness beinhalten."

Den Gerüchten, dass Swatch als Hardwarepartner für Apples kommende Smartwatch fungieren werde, erteilt Hayek eine Absage. Ihm zufolge wird Swatch eigene Technik verwenden, um seine Touch-Uhren zu Smartwatches zu erweitern. In einer Partnerschaft sei das Unternehmen bezüglich Software und Apps zu sehr abhängig vom anderen Hersteller, erklärte er.

Swatchs Touch-Serie besteht aus 29 Modellen, die alle mit einer hintergrundbeleuchteten Digitalanzeige mit Touchscreen ausgestattet sind. Über das Touch-Display können sechs einfache Funktionen aufgerufen werden: zwei Uhrzeiten, das Datum, eine Stoppuhr, ein Wecker, ein Timer und ein zuschaltbarer Piepton. Die Touch-Reihe ist wasserresistent und stoßfest.

Bisher Smartwatch-Geschäft verschlafen

Swatch-Chef Hayek hat nicht bekanntgegeben, ob die Smartwatch mit einem eigenen Betriebssystem oder mit Android Wear laufen soll.

1983 wurde die erste Swatch-Uhr veröffentlicht. Der Hersteller stellt seine neuen Modelle halbjährlich vor, viele Modelle haben bunte Ziffernblätter und Armbänder. Das Smartwatch-Geschäft hat Swatch bisher verschlafen und ging nur mit den Touch-Modellen in eine ähnliche Richtung.


eye home zur Startseite
ktk 28. Jul 2014

Swatch hat das nicht "bisher verschlafen", sie war sogar eine der ersten Firmen, die...

Hotohori 28. Jul 2014

... da können sie gleich beim Firmennamen bleiben S(mart)watch. ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SIGNAL IDUNA Gruppe, Hamburg
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Betrifft nur wenige

    grslbr | 21:28

  2. Re: Henne-Ei-Problem?

    robinx999 | 21:27

  3. Re: "Bestätigungscode muss nicht bei jedem Login...

    schnief | 21:27

  4. Re: Typisch Apple Sicherheit, Prüfung gehört ins...

    xmaniac | 21:27

  5. Re: .. nachtrag

    slead | 21:15


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel