Kristian Høgsberg zeigt Remote-Fenster unter Weston.
Kristian Høgsberg zeigt Remote-Fenster unter Weston. (Bild: Youtube, Kristian Høgsberg)

Wayland Moreau trollt sich aus dem Entwicklerteam

Der Initiator des Wayland-Forks Northwood, Scott Moreau, ist aus dem Wayland-Entwicklerteam ausgeschlossen worden. Er hatte in einer Diskussion wiederholt andere Entwickler angegriffen, darunter Wayland-Initiator Kristian Høgsberg.

Anzeige

Was mit einem Fork des Wayland-Projekts begann, endete nach einer hitzigen Diskussion über IRC mit einem Ausschluss. Scott Moreau ist aus der Mailingliste des Wayland-Entwicklerteams geflogen, über die auch Code für das Projekt eingereicht wird. Das bedeutet de facto, dass Moreau auch von der Entwicklung des Displayservers ausgeschlossen ist. Kristian Høgsberg hat Moreau selbst aus der Mailingliste entfernt.

Grund für den Ausschluss sei aber nicht Moreaus Fork, sondern seine wiederholten Angriffe auf andere Wayland-Entwickler, die sein Verhalten als zunehmend "ausfallend" und "beleidigend" empfanden. Dass Moreau trotz seiner mehrfach gegenteiligen Versicherungen mit seinem Fork die Kompatibilität zu Wayland brechen wolle, spiele dabei eine zweitrangige Rolle, schreibt Wayland-Entwickler Darxus. Darüber hinaus habe sich Moreau geweigert, die ihm unterbreiteten Änderungsvorschläge anzunehmen, um seine Wünsche umzusetzen, ohne die Wayland-Protokolle zu verletzen. Trotz geduldiger Argumentation habe Moreau dafür auch keinen Grund angegeben.

Eigenmächtig

Moreau habe bereits mehrfach Patches ohne Erklärung eingereicht. Wenn von ihm eine Erklärung verlangt wurde, habe er arrogant und im Befehlston geantwortet, schreibt Darxus. Moreau habe oftmals jede Hilfe verweigert und darauf bestanden, dass sein Code auch ungeprüft übernommen wird. Deshalb sei beschlossen worden, ihn aus dem Entwicklerteam auszuschließen.

Nach seinem Ausschluss aus der Diskussion im IRC hatte Moreau Høgsberg nochmals in der Mailingliste der Wayland-Entwickler angegriffen und ihm vorgeworfen, Moreau bewusst zu ignorieren.

Wayland-Fork namens Northwood

Vor wenigen Tagen hatte Moreau zunächst einen abgetrennten Entwicklungszweig von Wayland unter dem Namen GH-Next eingerichtet. Kurz darauf verlangte Høgsberg, sein alternatives Projekt als Fork zu bezeichnen, den Moreau kurzerhand Northwood nannte. Ihm gehe die Entwicklung nicht schnell genug und er wolle vor allem mit seinen Patches auch optische Funktionen umsetzen, um Wayland bekanntzumachen und dessen Entwicklung zu fördern, schreibt Moreau als Begründung.

Codeprüfer gesucht

Immerhin hat Wayland-Entwickler Thiago Macieira einen der Kritikpunkte Moreaus aufgegriffen und in der Entwickler-Mailingliste einen Aufruf gestartet. Es werden Entwickler gesucht, die eingereichten Code überprüfen sollen, um Høgsberg zu entlasten. Høgsberg ist Angestellter bei Intel und hat Wayland ursprünglich in seiner Freizeit als Hobbyprojekt gestartet. Inzwischen gilt Wayland als potenzieller Ersatz für den in die Jahre gekommenen Xserver.

Ob Moreau mit seinem Fork andere Entwickler zur Zusammenarbeit überreden kann, bleibt ungewiss, denn Moreau gilt allgemein als schwierige Person.


KenKaniff 30. Mär 2013

Wayland als blosses Protokoll ist nicht inhaerent unportabel. Nur der Referenzkompositor...

Hotohori 27. Mär 2013

Er meinte damit wohl einfach nur, dass es bei so etwas leichter passieren kann, dass man...

Tapirleader 27. Mär 2013

Zwar überzeugt mich Mir bisher architektonisch nicht gerade, aber da haben sie mal den...

jt (Golem.de) 27. Mär 2013

Immerhin durchweg. Ist korrigiert. Danke für den Hinweis.

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  2. PDM Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. IT-(Senior) Consultant (m/w) SAP Technology
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 3 MP3-Alben für 12 EUR
  2. TIPP: Speedlink Ledos Core Gaming-Maus gratis bei Kauf eines ausgewählten Speedlink-Headsets
    (z. B. Speedlink Medusa XE + Ledos Core zusammen für nur 39,99€ anstatt 61,68€)
  3. VORBESTELLBAR: Batman: Arkham Knight Special Steelbook Edition (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Woolet

    Das bellende Portemonnaie

  2. 11,8 Millionen US-Dollar

    Pebble übertrifft Kickstarter-Rekord

  3. SD-Kartenkapazität

    Sandisk kann nicht mehr verdoppeln

  4. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on

    Rund, schnell, teuer

  5. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  6. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  7. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  8. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  9. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  10. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Re: 1000¤

    Lala Satalin... | 08:19

  2. Re: micro sd ...

    JouMxyzptlk | 08:16

  3. Re: Eher M8+

    Me.MyBase | 08:15

  4. Samsungs Rückkehr ins Premiumsegment

    DY | 08:14

  5. Re: Warum passt man sich Apple an ?

    staples | 08:13


  1. 07:48

  2. 07:35

  3. 07:25

  4. 00:39

  5. 19:36

  6. 17:29

  7. 17:20

  8. 17:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel