Micky Epic - Die Macht der 2
Micky Epic - Die Macht der 2 (Bild: Disney Interactive)

Warren Spector Micky Epic 2 als Musical für alle relevanten Konsolen

Die Kameraführung wird überarbeitet, Musik spielt eine große Rolle und es erscheint nicht nur für Nintendo Wii, sondern auch für Xbox 360 und Playstation 3: Warren Spector setzt sein Disney-Actionspiel Micky Epic fort.

Anzeige

Micky Epic 2 trägt den Untertitel "Die Macht der 2", weil Spieler in der Fortsetzung von Micky Epic nicht nur Micky Maus, sondern auch Oswald, den glücklichen Hasen - Walt Disneys ersten Zeichentrickhelden - steuern können. Das Actionspiel entsteht derzeit unter Leitung von Branchenveteran Warren Spector beim Disney-eigenen Entwicklerstudio Junction Point, und zwar anders als der Vorgänger nicht nur für Nintendo Wii, sondern auch für Xbox 360 und Playstation 3.

Micky und Oswald treten als gleichberechtigte Partner im Team an. Micky stellt sich Herausforderungen mit seinem magischen Pinsel, mit dem er Farbe und Verdünner versprühen kann, und Oswald mit einer Fernbedienung, die ihm Macht über die Elektrizität verleiht. Weitere Änderungen gegenüber dem ordentlichen, aber nicht so gut wie erhofften Erstling: Die Kameraführung wird überarbeitet, außerdem sprechen alle Figuren im Spiel.

  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
  • Micky Epic - Die Macht der 2
Micky Epic - Die Macht der 2

Micky Epic ist laut einer Pressemitteilung von Disney außerdem "das erste Videospiel, das auch als 'Musical' bezeichnet werden kann." Die beiden Hauptfiguren bestreiten mehrere Stationen ihres Abenteuers singend und untermalt von bekannten Songs - welchen, verrät das Unternehmen noch nicht. Mit der Umsetzung der musikalischen Gameplay-Elemente wurden Emmy-Preisträger und Komponist James Dooley und der Texter Mike Himelstein betraut. Auch die persönlichen Entscheidungen des Spielers sollen entscheiden, welche Lieder und Begleitmusik er hört. Dadurch wird der Spieler Schöpfer seines individuellen, unverwechselbaren Soundtracks - so jedenfalls Disney in seiner Ankündigung. Einen Erscheinungstermin gibt es noch nicht.


dreamtide11 23. Mär 2012

Bei Warren Spector habe ich schon lange Jahre das Gefühl, er biegt sich immer ein kleines...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional Services Consultant (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Web-Programmierer (m/w) Frontend-Entwicklung
    Detlev Louis GmbH, Hamburg
  3. Spiele-Programmierer (m/w)
    upjers GmbH, Bamberg
  4. Referent (m/w) Testmanagement
    ING-DiBa AG, Frankfurt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  2. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Insomnia, Mystic River, Tödliches Kommando, Last Man Standing)
  3. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ Release 19.02.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  2. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  3. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  4. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  5. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  6. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  7. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  8. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  9. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  10. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

    •  / 
    Zum Artikel