Anzeige
Warhammer Online: Wrath of Heroes
Warhammer Online: Wrath of Heroes (Bild: Electronic Arts)

Warhammer Online Bioware startet offenen Betatest für Wrath of Heroes

Vergleichsweise schnelle Action in der düsteren Rollenspielwelt von Warhammer Online soll Wrath of Heros bieten. Ab sofort können alle Spieler am offenen Betatest teilnehmen.

Anzeige

Manchmal sind tiefe Kenntnisse einer Rollenspielwelt ein Nachteil: Wer sich zu gut auskennt in Warhammer Online, dürfte angesichts einiger Details im Ableger Wrath of Heroes schlucken. Etwa, weil eigentlich erbitterte Feinde wie Zwerge und Orks plötzlich miteinander in den Player-versus-Player-Schlachten antreten können. Ob die unkomplizierte Action von Bioware Mythic trotzdem Spaß macht, können Spieler in der offenen Betatestphase herausfinden, die ab sofort jedem den Zugang zu der düsteren Welt gewährt.

Wrath of Heroes ist grundsätzlich free-to-play. Bis zu drei Teams aus maximal sechs Mitgliedern treten in Kampfarenen gegeneinander an; jede Schlacht dauert 15 Minuten. Das Ganze basiert auf dem Onlinerollenspiel Warhammer Online: Age of Reckoning. Auf der offiziellen Webseite gibt es die Möglichkeit, sich zu registrieren, und dort steht auch der rund 800 MByte große Client zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 11. Apr 2012

Wenn man heute ein MMO baut darf es nur wenig kosten und großen gewinn einbringen :D Wenn...

Kommentieren



Anzeige

  1. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. Java / JEE Entwickler (m/w)
    ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  2. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  3. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  4. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  5. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  6. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  7. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  8. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  9. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  10. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Der Schwenk auf x86...

    Spiritogre | 14:20

  2. Re: Das Schild

    nixidee | 14:19

  3. Re: 58 km Autopilot pro Tag?

    AndyMt | 14:18

  4. Re: WOW eine richtige neue Idee!

    Dino13 | 14:18

  5. Re: Visionen

    lejared | 14:16


  1. 13:39

  2. 12:47

  3. 12:30

  4. 12:04

  5. 12:03

  6. 11:30

  7. 10:55

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel