Wargaming.net: World-of-Tanks-Macher kaufen Konsolenstudio
Artwork World of Tanks Update 8.3 (Bild: Wargaming.net)

Wargaming.net World-of-Tanks-Macher kaufen Konsolenstudio

Auf dem PC ist Wargaming.net dank Titeln wie World of Tanks bestens aufgestellt, jetzt investiert das weißrussische Entwicklerstudio 20 Millionen US-Dollar in ein auf Konsolenspiele spezialisiertes US-Team.

Anzeige

Mit World of Tanks und World of Warplanes gehört Wargarming.net zu den Größen bei PC-basierten Onlinespielen. Jetzt will das Unternehmen aus dem weißrussischen Minsk auch für Konsolen entwickeln und kauft für 20 Millionen US-Dollar das aus Chicago stammende Day 1 Studios. Nach Abschluss der Übernahme soll sich das neu aufgestellte Studio ausschließlich mit der Entwicklung eines noch nicht näher angekündigten Konsolentitels befassen. 2012 hat Wargaming.net den australischen Technologieentwickler Big World Pty Ltd. übernommen - nach eigenen Angaben ebenfalls für den Einstieg ins Konsolengeschäft.

Von Day 1 Studios stammen unter anderem das Xbox-exklusive Mech Assault, die Konsolenversionen des ersten Fear sowie Fear 3 für alle Plattformen; auf Xbox 360 und Playstation 3 hat das Team den Shooter Fracture produziert.

"Der Einzug in die Spielentwicklung für Konsolen ist ein großer Schritt für Wargaming.net, da wir nun auch unsere Spiele auf neue Plattformen bringen können", kommentiert Firmenchef Victor Kislyi.


Kommentieren



Anzeige

  1. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel
  2. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  3. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  2. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  3. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  4. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  5. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"

  6. IT-Gipfel 2014

    Gabriel fordert mehr IT-Begeisterung vom Mittelstand

  7. 20-Nanometer-DRAM

    Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte

  8. Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

  9. Die Verwandlung

    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

  10. VDSL2-Nachfolgestandard

    Deutsche Telekom testet G.fast weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern
  2. Windows 10 Microsoft arbeitet an Desktop-Benachrichtigungszentrum
  3. Microsoft Windows 10 Technical Preview ist da

    •  / 
    Zum Artikel