Wargaming.net: World-of-Tanks-Macher kaufen Konsolenstudio
Artwork World of Tanks Update 8.3 (Bild: Wargaming.net)

Wargaming.net World-of-Tanks-Macher kaufen Konsolenstudio

Auf dem PC ist Wargaming.net dank Titeln wie World of Tanks bestens aufgestellt, jetzt investiert das weißrussische Entwicklerstudio 20 Millionen US-Dollar in ein auf Konsolenspiele spezialisiertes US-Team.

Anzeige

Mit World of Tanks und World of Warplanes gehört Wargarming.net zu den Größen bei PC-basierten Onlinespielen. Jetzt will das Unternehmen aus dem weißrussischen Minsk auch für Konsolen entwickeln und kauft für 20 Millionen US-Dollar das aus Chicago stammende Day 1 Studios. Nach Abschluss der Übernahme soll sich das neu aufgestellte Studio ausschließlich mit der Entwicklung eines noch nicht näher angekündigten Konsolentitels befassen. 2012 hat Wargaming.net den australischen Technologieentwickler Big World Pty Ltd. übernommen - nach eigenen Angaben ebenfalls für den Einstieg ins Konsolengeschäft.

Von Day 1 Studios stammen unter anderem das Xbox-exklusive Mech Assault, die Konsolenversionen des ersten Fear sowie Fear 3 für alle Plattformen; auf Xbox 360 und Playstation 3 hat das Team den Shooter Fracture produziert.

"Der Einzug in die Spielentwicklung für Konsolen ist ein großer Schritt für Wargaming.net, da wir nun auch unsere Spiele auf neue Plattformen bringen können", kommentiert Firmenchef Victor Kislyi.


Kommentieren



Anzeige

  1. GET ONE Senior Test Coordinator Business Partner (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  3. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)
  4. Softwareentwickler Linux/C++ (m/w)
    init AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iOS

    Wikipedia-App mit Offlinefunktion für unterwegs

  2. Microsoft

    Office fürs iPad wird praxistauglicher

  3. Sony-Sensor

    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

  4. Adobe

    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

  5. Raumfahrt

    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

  6. Oculus Rift DK2 im Test

    Pixeldichte schlägt Pentile-Matrix

  7. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  8. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  9. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  10. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Sony Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen
  2. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  3. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel