HTML5 liegt im Zeitplan und soll 2014 zum Webstandard werden.
HTML5 liegt im Zeitplan und soll 2014 zum Webstandard werden. (Bild: W3C)

W3C HTML5 ist komplett

Die Spezifikation für HTML5 sei komplett, teilt das World Wide Web Consortium (W3C) mit. Damit ist HTML5 der Standardisierung einen großen Schritt nähergekommen. Für HTML 5.1 liegt ein erster Entwurf vor.

Anzeige

Das W3C hat komplette Spezifikationen für HTML5 und Canvas 2D veröffentlicht. Dabei handelt es sich um sogenannte W3C Candidate Recommendations, also ausdrücklich noch nicht um Webstandards. Die Candidate Recommendations gelten aber als vollständig, so dass sich Entwickler darauf verlassen können, dass die darin enthaltenen Funktionen auch in HTML5 zu finden sein werden.

Zusammen mit den beiden Candidate Recommendations hat das W3C auch erste Entwürfe für HTML 5.1 und Canvas 2D, Level 2 vorgelegt.

Im September 2012 hatte das W3C einen neuen Zeitplan für HTML5 ausgegeben. Dem Ziel, HTML5 bis 2014 fertigzustellen, wurden einige Neuerungen geopfert, die erst im für 2016 geplanten HTML 5.1 umgesetzt werden sollen. Dabei geht es unter anderem um Themen wie Barrierefreiheit, Responsive Images und Adaptive Streaming.

Bis zur Veröffentlichung von HTML5 als W3C Recommendation soll bis Mitte 2014 sichergestellt werden, dass der vorliegende Entwurf interoperabel umgesetzt wird, also in verschiedenen Browsern, Authoring-Werkzeugen, E-Mail-Clients, Servern und Content-Management-Systemen gleichermaßen funktioniert. Dazu sollen bestehende Implementierungen analysiert und Tests entwickelt werden.

Bereits den Status einer W3C Recommendation erreicht haben die Spezifikationen für Navigation Timing und High Resolution Time, die im Rahmen der W3C-Arbeitsgruppe Performance entwickelt wurden. Navigation Timing stellt Webapplikationen Schnittstellen zur Verfügung, über die diese Zeitinformationen zur Navigation und zu Elementen im Browser abfragen können. High Resolution Time stellt ein Javascript-API bereit, über das die aktuelle Zeit mit einer Genauigkeit von Bruchteilen einer Millisekunde abgefragt werden kann.


TheUnichi 20. Dez 2012

Da gibt es nichts großartiges zu testen, schau in den Quelltext der Seite, schau sie dir...

GodsBoss 18. Dez 2012

Im SELFHTML-Wiki sind schon einige HTML5- und CSS-3-Inhalte, allerdings noch...

lottikarotti 18. Dez 2012

Wenn man sich mal ansieht, mit welchen Personen/ Unternehmen das W3C besetzt ist, dürfte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leitender IT-Prozessmanager für Konzern-Supportprozesse (m/w)
    Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg
  2. IT-Mitarbeiter (m/w)
    SRH Dienstleistungen GmbH, Oberndorf a. N.
  3. ABAP Software Ingenieur (m/w) für Entwicklung und Support
    REALTECH AG, Walldorf
  4. SAP ABAP-Entwickler/in
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Borderlands: The Handsome Collection PS4
    59,95€
  2. GÜNSTIGER: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
    14,99€ (bald ohne Abo spielbar!)
  3. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus

    Erstes eigenes Android-ROM heißt OxygenOS

  2. Apple

    Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget

  3. Datenschutz

    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

  4. Quartalsbericht

    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

  5. Quartalsbericht

    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

  6. Operation Eikonal

    Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

  7. Android

    Microsoft will wohl in Cyanogen investieren

  8. Wirtschaftsminister

    NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

  9. Word, Excel, Powerpoint

    Microsoft veröffentlicht neue Office-Apps für Android

  10. 3D-Filme im Flugzeug

    Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel