Abo
  • Services:
Anzeige
Energielabel für Fernseher
Energielabel für Fernseher (Bild: Energielabel)

VZBV und Bund: Jedes sechste Energielabel auf Fernseher fehlerhaft

Energielabel für Fernseher
Energielabel für Fernseher (Bild: Energielabel)

Energielabel auf Fernsehern versprechen oft zu viel. So sind einige falsch angebracht, enthalten fehlerhafte Angaben oder fehlen gleich ganz. Am sichersten ist der Kauf im Onlinehandel, ergaben Tests von VZBV und Bund.

Verbraucher können sich weiter nicht darauf verlassen, dass der Energieverbrauch von Elektronikgeräten richtig gekennzeichnet ist. Das ergab eine Überprüfung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV) und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die am 11. Dezember 2015 vorgelegt wurde. Überprüft wurden 10.000 Geräte bei 40 Einzel- und Online-Händlern im Zeitraum von September bis Oktober 2015.

Anzeige

Manchmal fehlten Label komplett, einige waren falsch angebracht oder enthielten fehlerhafte Angaben. Bei Fernsehern war im Einzelhandel auch mehr als fünf Jahre nach Inkrafttreten der Energielabel-Vorgaben immer noch jeder sechste nicht richtig gekennzeichnet. In Verbrauchermärkten war sogar jedes vierte getestete Produkt nicht richtig gekennzeichnet.

Online nur jedes siebte Gerät falsch gekennzeichnet

Im Online-Handel hätten die neuen Regeln, die seit dem 1. Januar 2014 gelten, für Verbesserungen gesorgt. Im Internethandel war nur noch jedes siebte Gerät falsch gekennzeichnet. Anfang des Jahres 2014 war es noch fast jedes Dritte.

"Handel und Hersteller müssen dafür sorgen, dass Produkte richtig gekennzeichnet sind", sagte Marion Jungbluth, Leiterin Team Energie und Mobilität beim VZBV.

"Der laxe Umgang mit Energielabeln ist kein Kavaliersdelikt. Ohne korrekte Angaben zur Energieeffizienz laufen Verbraucher Gefahr, ungewollt Stromfresser zu kaufen", betonte Robert Pörschmann, Energieeffizienz-Experte vom BUND. Verbraucher und Klima zahlten dafür über Jahre.


eye home zur Startseite
Eheran 15. Dez 2015

Man beleuchtet wohl nur recht selten mit einem (wie auch immer beleuchteten) LCD, aber...

Füchslein 14. Dez 2015

Ist deswegen nicht grade VW in der Kritik? Wieso dürfen die das nicht, aber alle anderen...

nomnomnom 14. Dez 2015

Als ich mit meinen BMW E46 320D Touring durch Österreich gefahren bin (120 km/h...

DY 12. Dez 2015

Das Porblem ist ja: würdest Du heute ein C kaufen? Selbst wenn es nur C gäbe, denn man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. ESG Consulting GmbH, München/Fürstenfeldbruck, Berlin
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  2. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  3. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  4. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  5. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  6. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  7. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  8. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  9. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  10. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

  1. Re: Telegram, Signal, Threema und Co keine...

    gaelic | 12:11

  2. Re: Wie soll das bitte für E2E-verschlüsselte...

    IceFoxX | 12:10

  3. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Michael H. | 12:07

  4. Re: Was muss kommen damit Whatsapp Nutzer umsteigen?

    daarkside | 12:07

  5. Nackte Menschen bewerben Voyeur Spielzeug

    spaceMonster | 12:06


  1. 12:03

  2. 11:49

  3. 11:37

  4. 11:30

  5. 10:42

  6. 10:34

  7. 09:46

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel