Anzeige
Cardboard 2.0
Cardboard 2.0 (Bild: Google)

VR-Brille: Raumklang für Google Cardboard

Cardboard 2.0
Cardboard 2.0 (Bild: Google)

Google erweitert die VR-Brille Cardboard um Raumklang, damit der Benutzer Töne im Raum orten kann. Das soll das Erlebnis deutlich immersiver machen. Die Technik dafür hat Google 2015 gekauft.

Googles Papp-VR-Brille Cardboard soll künftig virtuellen Raumklang unterstützen. Ortbare Töne sollen das Erlebnis für den Nutzer noch wirklichkeitsgetreuer machen. Das neue Software-Entwicklungskit für Google Cardboard erlaubt es Programmierern, Töne exakt im Raum zu platzieren. Der Nutzer muss dazu Kopfhörer tragen.

Anzeige

Das aktualisierte Software Development Kit (SDK) für die Pappbrille beinhaltet Werkzeuge für eine verbesserte Tonpositionierung im Raum. Dabei wird Technik von Thrive Audio eingesetzt. Das Unternehmen hatte Google im April 2015 übernommen. Mit der neuen Soundfunktion kann auch die Wiedergabe in bestimmten Räumen simuliert werden. So hört sich zum Beispiel das Fallen eines Steins im Zimmer anders an als in einer Höhle. Auch die Größe des Raums lässt sich simulieren.

Wer mit einem Android-Smartphone die simulierte Soundlandschaft ausprobieren will, kann ein Demo-APK installieren. Die Dokumentation für Googles Spatial Audio für VR kann online eingesehen werden.

Mit der neuen Audiofunktion wertet Google Cardboard weiter auf. Anfang Dezember 2015 hatte das Unternehmen mit Cardboard Camera eine Kamera-App vorgestellt. Diese ermöglicht es, mit einem Smartphone Panoramen mit 3D-Effekt aufzunehmen, die anschließend in einem Cardboard-kompatiblen Betrachter angeschaut werden können.

Die App Cardboard Camera ist kostenlos im Play Store erhältlich.


eye home zur Startseite
Sebbi 14. Jan 2016

Da die günstigen Linsen der meisten Cardboard Varianten nur einen sehr kleinen Bereich...

aFrI 14. Jan 2016

Stand hier vorhin nicht mehr?

der_wahre_hannes 14. Jan 2016

Einige tun ja alles, um den "Klang" zu verbessern. Z.B. sich kleine Metallschalen in den...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. CTS EVENTIM AG, Bremen
  4. Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. nur 649,90€
  2. nur 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Warum bauen wie nicht alle aus Beton ?

    AllDayPiano | 06:40

  2. Re: bei den Preisen...

    Sharra | 06:19

  3. Warum jetzt auf ein mal?

    Sharra | 06:13

  4. Re: 32bit gehen in Ordnung...

    Kleine Schildkröte | 06:07

  5. Re: Was, nur 200Mbit??

    Ovaron | 05:30


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel