Anzeige
Acer soll wegen Android-Lizenz auf Aliyun OS verzichtet haben.
Acer soll wegen Android-Lizenz auf Aliyun OS verzichtet haben. (Bild: Stephen Lam/Reuters)

Vorwurf von Alibaba Google soll Acer mit Entzug der Android-Lizenz gedroht haben

Acer wollte heute in China ein Smartphone mit einem alternativen Smartphone-Betriebssystem von Alibaba vorstellen. Der Termin wurde aber abgesagt. Google soll Acer mit dem Entzug der Android-Lizenz gedroht haben, wenn das Smartphone mit Aliyun OS erscheint.

Anzeige

Google hat verhindert, dass Acer ein Smartphone auf Basis von Alibabas Aliyun OS in China auf den Markt bringen wird, so lautet der Vorwurf von Alibaba. Acer wollte heute in China eigentlich das Smartphone Cloud Mobile A800 mit Aliyun OS auf einer Presseveranstaltung vorstellen. Alibaba hatte das Cloud-basierte Smartphone-Betriebssystem Aliyun OS im Juli 2011 vorgestellt. In China gibt es auch Aliyun-OS-Smartphones, aber Acer wäre der erste große Hersteller eines solchen Smartphones mit diesem Betriebssystem gewesen.

Alibaba wirft Google unfaires Verhalten vor

Google soll Acer damit gedroht haben, ihm die Android-Lizenz zu entziehen, wenn es ein Aliyun-OS-Gerät auf den Markt bringe, beschwert sich Alibaba. Android ist Open Source, aber Apps wie Maps, Gmail oder Play Store müssen Hardwarehersteller von Google lizenzieren. Das chinesische E-Commerce-Unternehmen Alibaba bezeichnet das Verhalten von Google "eindeutig als unfair für die Kunden" und zeigt sich beunruhigt über die Folgen für den Wettbewerb.

"Wir glauben, dass wir Kunden und Geräteherstellern durch die Vorstellung von Aliyun OS mehr Möglichkeiten geben, was die Grundlage eines gesunden und starken Marktes ist", erklärte Alibaba. Nach Alibabas Auffassung solle der Markt - also die Kunden - darüber entscheiden, welche Produkte erscheinen.

The Next Web hat Google und Acer um Stellungnahmen gebeten. Google lehnte einen Kommentar ab und bei Acers Hauptsitz in Asien wurde niemand erreicht.

Aliyun OS ist Cloud-basiert

Bei Aliyun OS handelt es sich um ein Smartphone-Betriebssystem auf Linux-Basis, das vollkommen auf Cloud-Nutzung setzt. Alle Anwendungen für Aliyun OS laufen in der Cloud. Auch die Anwendungsdaten werden in der Cloud gespeichert, dazu gehören auch Anruflisten, Kurzmitteilungen, Fotos, Musik und Ähnliches. Käufer eines Aliyun-OS-Geräts haben zum Marktstart Onlinespeicher von 100 GByte erhalten. Bisher gibt es Geräte mit Aliyun OS nur auf dem asiatischen Markt. Bis Mai 2012 wurden 1 Million Smartphones mit Aliyun OS verkauft.

Nachtrag vom 14. September 2012, 7:45 Uhr

Acer will weiter daran festhalten, ein Aliyun-OS-Smartphone auf den Markt zu bringen, erklärte Acer dem Wall Street Journal. Derzeit stehe Acer deswegen mit Google in Kontakt. Von Google gibt es dazu weiterhin keinen Kommentar. Anfang dieser Woche hatte Acer angekündigt, noch dieses Jahr weitere Aliyun-OS-Smartphones auf den Markt bringen zu wollen.


eye home zur Startseite
crdressler 10. Mär 2013

Ich habe keinen Google-Acoount, kann mein Android aber voll nutzen, vor allem Dank...

elgooG 17. Sep 2012

Es gibt auch genug Hersteller die Android UND Windows Phone verkaufen. Denen wurde ja...

Five7 14. Sep 2012

"It doesn't use Dalvik, but the OS itself is a binary-compatible Android clone. An App...

neocron 14. Sep 2012

Richtig, und was hat das mit einem Standard zu tun? Es gab das Entwicklerprogramm schon...

nidi 14. Sep 2012

schluss mit dem mist, persönliche daten (nur noch) in die cloud zu legen! (ontopic: die...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Rasterfahndung

    Moe479 | 02:07

  2. Apple Gutschein

    mrgenie | 01:38

  3. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    bombinho | 01:35

  4. Re: Was ein Unsinn...

    Watson | 01:21

  5. Re: Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Mithrandir | 01:20


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel