Garrett, der Meisterdieb
Garrett, der Meisterdieb (Bild: Square Enix)

Vorschau Thief 4 Diebstahl der nächsten Generation

Heimlich, still und leise arbeitet Eidos Montreal seit fünf Jahren am Neustart der Thief-Reihe. Beim Studiobesuch konnten wir Meisterdieb Garrett auf einem Raubzug begleiten, der als Gameplay-Demo für PC und Next-Generation-Konsolen entwickelt wurde.

Anzeige

Gelegenheit macht Diebe. Im März 2009 hat Square Enix den angeschlagenen Mitbewerber Eidos übernommen und seitdem vorrangig auf bekannte Marken wie Tomb Raider, Hitman und Deus Ex gesetzt. Diese drei Serien wurden inzwischen - allesamt sehr gelungen - neu gestartet, während Eidos Montreal parallel an einem weiteren Comeback gearbeitet hat.

Thief, ganz ohne Zahl oder Namenszusatz, wird das vierte Abenteuer von Meisterdieb Garrett. Denselben Titel trägt auch das Originalspiel von 1998, zumindest außerhalb Deutschlands. Bei uns wurde es seinerzeit als The Dark Project veröffentlicht.

Zusammen mit Metal Gear Solid zählt das erste Thief zu den Spielen, die moderne Stealth-Titel am meisten geprägt haben. The Dark Project gilt darüber hinaus als Pionier von Schleicheinlagen aus der Ego-Perspektive, so wie sie heutzutage sogar in actionreicheren First-Person-Shootern zu finden sind. Obwohl ein früher Prototyp des Thief-Reboots tatsächlich aus der Third-Person-Ansicht gespielt wurde, erleben wir das finale Spiel wie gewohnt durch die Augen der Hauptfigur.

  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
  • Thief
Thief

Neu ist dabei, dass wir in vielen Situationen Garretts animierte Hände zu Gesicht bekommen. Lehnt sich Garrett an eine Wand und wagt einen Blick um die Ecke, sehen wir, wie er Halt am Gestein sucht. Bei tiefen Sprüngen hält er mit den Armen Balance und er greift nach dem Rand eines Holzfasses, wenn er dahinter hervorlugen möchte.

Zwischensequenzen zeigen Garrett auch mal von Kopf bis Fuß, im laufenden Spiel beschränkt sich die Außenansicht auf Finishing-Moves und Kletterpassagen. Das Verhältnis zwischen Ego- und Third-Person-Ansicht soll sich mit dem aus Deus Ex: Human Revolution decken.

Prinz des Chaos 

elend0r 08. Apr 2013

Ist mitunter einfach nicht simpel. Irgendwas zu stürmen und alles nieder zu mähen ist oft...

dbettac 06. Apr 2013

Es ist doch vollkommen egal, wie das Kampfsystem in einem Spiel funktioniert, bei dem...

shazbot 05. Apr 2013

Viel schlimmer als das finde ich, das es eine "Instinkt"-Funktion geben wird. Das wird...

brunobrotspecht 04. Apr 2013

Sehe ich ähnlich.

dp (Golem.de) 04. Apr 2013

Vielen Dank für das Lob, dann hat sich die lange Reise ja gelohnt. :) Besten Gruß Daniel...

Kommentieren



Anzeige

  1. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Junior SAP Basis Berater (m/w)
    OEDIV KG, Bielefeld
  3. IT Systemberater/-in/IT Prozessberater/-in SAP / Kalkulation
    Daimler AG, Ludwigsfelde
  4. Projektmitarbeiter (m/w) für die Weiterentwicklung des Campus- und Ressourcenmanagements
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Universal Summer Sale - Blu-rays u. DVDs reduziert
    (3 Blu-rays für 18 EUR u. a. Oblivion, 12 Years a Slave, Sinister - Box-Sets u. a. Tremors 1-4 Blu...
  2. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (u. a. GoPro Hero 4 Silver Adventure Edition + SP Gadgets Action Bundle für 379,00€ - solange...
  3. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab ca. 7,50€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telefonie und Internet

    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

  2. Telltale

    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

  3. Geheimdienst

    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

  4. Raumfahrt

    Russisches Versorgungsschiff erreicht ISS

  5. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  6. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  7. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  8. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  9. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  10. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Re: warum nicht als kauf dlc in Minecraft einbauen?

    non_sense | 16:51

  2. Re: Das verbrennen die Amis Millionen von Dollar

    mnementh | 16:50

  3. easybell / berlin: Totalausfall von 22:00 bis 04:00

    neustart | 16:47

  4. Re: Warum nochmal?

    Ovaron | 16:47

  5. Re: Das werden wir wohl nie erfahren

    Niantic | 16:44


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel