Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Kunden mit einem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus können jetzt VoLTE nutzen.
Vodafone-Kunden mit einem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus können jetzt VoLTE nutzen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

VoLTE: Vodafone ermöglicht LTE-Telefonie mit dem iPhone 6

Nutzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus mit iOS 8.4 können ab sofort Voice over LTE (VoLTE) nutzen - also schnellere und akkuschonende Telefonie über das LTE-Netz. Für erste Android-Geräte wurde die Unterstützung bereits im März 2015 freigeschaltet.

Anzeige

Vodafone hat bekanntgegeben, dass Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus ab sofort Voice over LTE (VoLTE) in Deutschland nutzen können. Mit der Telefonie über das LTE-Netz wird die Verbindung bei Gesprächen schneller hergestellt.

Das neue iOS 8.4 bringt die nötigen Einstellungsmöglichkeiten

Voraussetzung ist die Installation des aktuellen Betriebssystems iOS 8.4, das die entsprechenden Netzbetreibereinstellungen bereitstellt. Bei VoLTE wird anders als bei herkömmlicher Telefonie mit einem im LTE-Netz eingewählten Smartphone nicht auf eine UMTS- oder GSM-Verbindung gewechselt. Dementsprechend dauert es zwischen Wählen und Klingeln nur noch zwei Sekunden, bis die Verbindung zustande kommt. Aktuell dauert das etwa fünf bis sieben Sekunden.

Da nicht mehr zwischen den Netzmodi gewechselt werden muss, soll auch die Akkulaufzeit dank VoLTE länger sein. Auch der Betrieb der Basisstationen soll weniger energieintensiv sein. Bei der generellen Einführung von VoLTE in seinem Netz sprach Vodafone im März 2015 von einem Einsparungspotenzial von 30 Prozent.

Das System ermöglicht auch HD-Voice-Telefonate mit erhöhter Tonqualität. Doch diese Übertragungen sind nur möglich, wenn die gesamte Verbindungskette und die beiden Endgeräte zu HD-Voice kompatibel sind.

VoLTE bei Vodafone seit März 2015

Im März hatte der Netzanbieter angefangen, VoLTE in Deutschland freizuschalten. Zu den ersten unterstützten Geräten zählten allerdings keine iPhones, sondern Android-Geräte. Auch Telefónica bietet mittlerweile VoLTE in Deutschland an: Im April konnten die ersten vier Android- und Windows-Phone-Geräte die verbesserte Telefonie nutzen.

Um VoLTE verwenden zu können, ist neben der Bereitstellung seitens des Providers auch eine entsprechende Modifikation der Firmware des Smartphones nötig. Apple hat diese Voraussetzungen mit iOS 8.4 jetzt geschaffen.

Erst kürzlich hatte die Telekom ein VoLTE-Update für das iPhone nach kurzer Zeit wieder zurückgezogen. Das Update wurde offenbar zu früh durch Apple verteilt, der Start von VoLTE im Telekom-Netz soll noch etwas dauern.


eye home zur Startseite
cn0MMnb 01. Jul 2015

Scheiße, ich hab Vodafone zuhause... mal sehen, ob ich das entfernen lassen kann. Nutze...

nonameHBN 01. Jul 2015

und 1und1 im Vodafone-Netz

iToms 01. Jul 2015

Funktioniert. Ansonsten hätte Vodafone das auch nicht eingeführt. Das war ja das ganz gro...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CONJECT AG, Duisburg
  2. Bilfinger GreyLogix GmbH, Flensburg
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Sony STR-DN860 AV-Receiver für 355,00€ u. Star Wars...
  2. 17,99€
  3. und Gratis-Produkt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  2. Android Wear 2.0 Erste neue Smartwatches kommen von LG
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Traurig

    Moe479 | 03:00

  2. Re: Begnadigung, bei positiver Wertung vieler...

    teenriot* | 02:55

  3. Re: Schutzmaßnahmen?

    Rulf | 02:48

  4. Re: Youtube Videos bei Focus, Welt, Bild etc.

    Rulf | 02:37

  5. Still waiting for S7....kwt

    mcmrc1 | 02:11


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel