Anzeige
LTE-Option für zwei Smartphone-Tarife
LTE-Option für zwei Smartphone-Tarife (Bild: Vodafone)

Vodafone LTE auf dem Smartphone kostet monatlich 10 Euro mehr

Anlässlich der Vorstellung des ersten LTE-Smartphones für Deutschland hat Vodafone spezielle Smartphone-Tarife für die LTE-Nutzung bekanntgegeben. Für die LTE-Nutzung verlangt Vodafone pauschal 10 Euro mehr pro Monat.

Anzeige

Die LTE-Nutzung wird von Vodafone als Option für zwei bestehende Smartphone-Tarife ab dem 1. März 2012 angeboten. Die LTE-Option gibt es vorerst nur für die beiden Smartphone-Tarife Superflat Internet Plus und Superflat Internet Allnet. Für die Nutzung von LTE müssen in beiden Tarifen jeweils 10 Euro monatlich mehr bezahlt werden. Allerdings unterscheiden sich die LTE-Leistungen dann je nach gewähltem Basistarif erheblich.

Kunden des Tarifs Superflat Internet Plus erhalten im Rahmen der LTE-Option zusätzliches Datenvolumen mit einer maximalen Bandbreite von 21,6 MBit/s. Allerdings erhalten Kunden für 10 Euro mehr nur ein monatliches Volumen von 500 MByte mit dieser Bandbreite. Deutlich besser sieht es für Kunden des Tarifs Superflat Internet Allnet aus: Dann gibt es ebenfalls für 10 Euro mehr ein Datenvolumen von 1 GByte und mit einer Bandbreite von 50 MByte/s. Das ist die Bandbreite, die Vodafones LTE-Netz derzeit maximal zur Verfügung stellt. Wenn das Volumen vor Monatsende aufgebraucht ist, wird auch bei LTE-Kunden für den Rest des Monats auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Vodafone-Kunden müssen also mindestens monatliche Kosten von 60 Euro einplanen, wenn sie derzeit LTE auf dem Smartphone nutzen wollen. Der Basistarif Superflat Internet Plus kostet bereits monatlich 49,95 Euro und dann kommen noch die Gebühren für die LTE-Option dazu. Auf 100 Euro im Monat steigen die Kosten, wenn die Superflat Internet Allnet gebucht wird, die als Basispreis 90 Euro kostet.

Im April 2011 will Vodafone das Velocity 4G von HTC in Deutschland auf den Markt bringen. Damit könnte es das erste LTE-Smartphone auf dem deutschen Markt sein. Das HTC-Smartphone läuft mit Android 2.3.7 alias Gingerbread, hat einen 4,5 Zoll großen Touchscreen und einen 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor.


eye home zur Startseite
neocron 17. Feb 2012

jahre? bitte nicht uebertreiben ... verbesserungen sind sicherlich moeglich ... aber jahre :D

imhotep 15. Feb 2012

LTE hat aber schon noch andere Vorteile. Latenz, Qos, weniger Engpässe in der Bandbreite...

imhotep 15. Feb 2012

Das ist schon mies von Vodafone. 20 Sekunden voller Spaß, danach ist es wieder lahm. :-P

ofenrohr 14. Feb 2012

Ach ja ... LTE ist schon toll ... nicht. Wir hätten 100 MBit in unser ländliches Dorf von...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Consultant / Senior Consultant LCA of Chemicals and Construction Products (m/w)
    thinkstep AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Mitarbeiter / innen IT-Service-Desk
    Landeshauptstadt München, München
  4. Diagnose Autor/in OES
    Robert Bosch GmbH, Plochingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  2. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-R

    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

  2. Brasilien

    Whatsapp schon wieder blockiert

  3. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  4. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  5. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  6. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  7. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  8. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  9. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung

  10. Mobilcom-Debitel

    DVB-T2 in 1080p wird Freenet TV heißen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Re: Deshalb bestelle ich so gut wie nie bei Amazon...

    Test_The_Rest | 06:59

  2. Re: ??

    John2k | 06:40

  3. Re: Wenn das in der Türkei passiert wäre...

    Marentis | 06:36

  4. Re: Ist so ein Gebaren auch aus Amazon USA bekannt..?

    Test_The_Rest | 06:36

  5. Re: Wozu für Werbe TV auch noch zahlen bloß wegen HD?

    Kakiss | 06:30


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel