Abo
  • Services:
Anzeige
Joyn-App für iPhone ist da.
Joyn-App für iPhone ist da. (Bild: Vodafone / Screenshot: Golem.de)

Vodafone und Deutsche Telekom: Joyn-App für iPhone ist da

Joyn-App für iPhone ist da.
Joyn-App für iPhone ist da. (Bild: Vodafone / Screenshot: Golem.de)

Kunden von Vodafone und der Deutschen Telekom mit einem iPhone können nun den neuen Messaging-Dienst Joyn nutzen, die zugehörige App ist erschienen. Für Android-Nutzer steht Joyn im Vodafone-Netz bereits seit über einem halben Jahr bereit.

Mit der Joyn-App für iOS können nun auch Vodafone- und Telekom-Kunden mit dem iPhone den neuen Messaging-Dienst nutzen. Bisher konnte er von Vodafone-Kunden nur mit Android-Geräten verwendet werden. Seit August 2012 steht Joyn im Vodafone-Netz für Android-Smartphones zur Verfügung. Nach Aussage von Vodafone wurde die Joyn-App für Android auf mehr als 500.000 Geräten installiert.

Anzeige

In allen Red-Tarifen von Vodafone kann Joyn ohne weitere Zusatzkosten genutzt werden. Auch Prepaid-Kunden mit Daten- und SMS-Option können den Dienst ohne weitere Kosten verwenden. Joyn ermöglicht es, Chatnachrichten, Dateien, Videos und Fotos zu übertragen. Dabei handelt es sich um einen Industriestandard, so dass der Dienst auch über Netzgrenzen hinweg funktionieren sollte.

O2 arbeitet noch an der Joyn-Implementierung

Auf der Cebit 2013 hatte die Deutsche Telekom als zweiter deutscher Mobilfunknetzbetreiber Joyn gestartet. Wie bei Vodafone gab es Joyn auch bei der Telekom zunächst nur für Android-Nutzer. O2 arbeitet noch an der Implementierung, ein Termin für die Markteinführung steht noch nicht fest. Mit Joyn wollen die Mobilfunknetzbetreiber verhindern, dass immer mehr Kunden alternative Instant-Messaging-Dienste wie Whatsapp oder Skype nutzen.

Bis zum 31. August 2013 können alle Telekom-Kunden Joyn kostenlos nutzen. Damit will die Telekom Kunden den Dienst schmackhaft machen. Ab dem 1. September 2013 steht Joyn für einige Kunden weiterhin ohne Aufpreis zur Verfügung. Voraussetzung ist eine Daten- oder SMS-Allnet-Flatrate. Obwohl der neue Dienst eine mobile Datenverbindung benötigt, werden Joyn-Daten nicht vom ungedrosselten Volumen der Datenflatrate abgezogen. Außerdem wird Joyn auch mit voller Bandbreite nutzbar sein, selbst wenn die Datenflatrate bereits gedrosselt ist.

Die Joyn-App für das iPhone benötigt mindestens iOS 4.3 und steht kostenlos für Vodafone- und Telekom-Kunden zum Herunterladen in Apples App Store zur Verfügung. Die betreffende Android-App gibt es für Vodafone gratis im Play Store, sie verlangt mindestens nach Android 2.2 alias Froyo. Die Variante für Telekom-Kunden benötigt mindestens Android 2.3 alias Gingerbread. In beiden Fällen handelt es sich weiterhin um eine Betaversion. Derzeit ist nicht bekannt, ob Vodafone und die Telekom die Joyn-App noch für andere Smartphone-Plattformen anbieten wollen.

Bevor Joyn auf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellt wurde, hieß der Dienst Rich Communication Suite-enhanced (RCS-e).


eye home zur Startseite
Hu5eL 22. Mär 2013

Lüge!

kendon 21. Mär 2013

"eine App, die an die API der Rechnungsserver" dann verstehe ich nicht was du damit meinst.

Bouncy 21. Mär 2013

und ab genau hier disqualifiziert... Ja ein paar Features aufgezählt, die nichts daran...

Felix_Keyway 20. Mär 2013

Hoffentlich bald mal ein Fall für die Wettbewerbsbehörde, da die Mehrkosten wegen VoIP...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  2. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,97€
  3. 134,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Und, gibt es schon Abmahnungen wegen nicht...

    css_profit | 07:22

  2. O&O ShutUp 10

    Der Supporter | 07:02

  3. Re: Das Daten(inklusiv) Volumen hat sich vervierfacht

    Hardcoreler | 06:12

  4. Re: Um das mal realistisch zu sehen:

    StefanGrossmann | 05:59

  5. Re: Egal - mit cygwin sucht man effektiv und sicher

    StefanGrossmann | 05:52


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel