Abo
  • Services:
Anzeige
VMWare vertreibt künftig spezialisierte Hardware.
VMWare vertreibt künftig spezialisierte Hardware. (Bild: VMWare)

VMWorld 2014: VMWare bringt Docker, Openstack und eigene Server-Hardware

Neben Software wird VMWare künftig auch eigene Server-Hardware anbieten, wie das Unternehmen auf der Hausmesse bekannt gibt. Zudem soll die Zusammenarbeit mit Docker verbessert werden und eine Openstack-Distribution erscheinen.

Anzeige

Das eigentlich auf Software spezialisierte Unternehmen VMWare, wird in einen komplett neuen Marktbereich einsteigen, wie das Unternehmen mitteilt, und unter dem Namen EVO künftig eigene Hardware anbieten. Das erste Produkt, Evo Rail, soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Zusammen mit Partnern wie Dell, EMC oder Fujitsu will VMWare sogenannte Hyper-Converged Infrastructure (HCIA) anbieten, das heißt Rechner, die Rechen- und Netzwerkaufgaben sowie Datenspeicherung vereinen. Diese Funktionen werden dabei, wie zu erwarten, durch VMWare-Software definiert, wie etwa VSphere oder Virtual SAN. Damit sollen sich größere Büro-Umgebungen oder auch private Cloud-Netzwerke betreiben lassen.

Auf den 2U hohen Evo-Rail-Servern sollen vier Rechenknoten untergebracht werden, wobei jeder über mindestens zwei Sechskern Xeon E5-2620 als CPU und 192 GByte Arbeitsspeicher verfügen soll. Dazu kommen pro Knoten drei 1,2 TByte SAS-Festplatten mit 10.000 Umdrehungen pro Minute, eine 400 GByte SSD sowie zwei 10-GbE-NIC-Ports und ein 1-GbE-IPMI-Port. VMWare betont, dass es sich bei Evo Rail nicht um eine Referenzarchitektur handele, und somit die gebündelte Software nicht auf eigener Hardware aufgesetzt werden könne.

Openstack und Docker

Darüber hinaus wird VMware künftig enger mit Docker zusammenarbeiten. Im Blog des Unternehmens der Containersoftware heißt es dazu, dass dadurch sichergestellt werden soll, dass Docker auch auf VMWares Fusion, VSphere, VCloud Air und der öffentlichen Cloud zuverlässig laufe. Außerdem werde sich VMWare aktiv an der Entwicklung von Libcontainer und Libswarm beteiligen und für eine bessere Interoperabilität zwischen dem Docker Hub und eigenen Verwaltungswerkzeugen sorgen.

Ebenfalls auf der derzeit stattfindenden Hausmesse VMWorld hat VMWare eine eigene Openstack-Distribution angekündigt. Derzeit befindet sich VMware Integrated OpenStack (VIO) in einer Betaphase für ausgewählte Kunden und soll in der ersten Hälfte des Jahres 2015 allgemein verfügbar sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Sich bloss nicht ausliefern wenn irgendwie...

    berritorre | 20:30

  2. Re: Kein Kopfhöreranschluß? Unglaublich..

    css_profit | 20:25

  3. Re: Screen nicht Radio!

    monosurround | 20:24

  4. Re: Das Gerichtswesen gehört renoviert

    My1 | 20:23

  5. Und genau deshalb sind die erzwungenen...

    CHU | 20:23


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel