Abo
  • Services:
Anzeige
Das Chromebook Pixel kostet rund 1.300 US-Dollar.
Das Chromebook Pixel kostet rund 1.300 US-Dollar. (Bild: Google)

VMware: Windows-Apps auf Chromebooks nutzen

Chromebooks verwenden Googles Betriebssystem Chrome OS und können keine klassischen Microsoft-Windows-Applikationen nutzen - doch für manchen geschäftlichen Nutzer wäre das durchaus interessant. VMware will mit Google nun eine Lösung entwickeln.

Anzeige

Google ist eine Partnerschaft mit VMware eingegangen, die mit Desktop as a Service (DaaS) eine Lösung zum Ziel hat, mit der Chromebooks auf einen virtuellen Windows-Desktop zugreifen und so Anwendungen nutzen sollen, die nur unter Windows laufen. Dabei sollen die Anwender konkret mit VMware Horizon View auf Windows zugreifen können.

VMware Horizon DaaS ermöglicht es, Desktops als Cloud-Dienst anzubieten. Die Anwender sollen künftig auf ihre Windows-Anwendungen, Daten und Desktops mit VMwares Blast-HTML5-Technik von ihrem Chromebook aus zugreifen können. Zunächst ist die Lösung nur über VMware Horizon View 5.3 nutzbar. Künftig soll die dazugehörige App über den Chrome Web Store auf das Chromebook installiert werden können.

Es werden aus Performancegründen zwar nicht unbedingt Spiele sein, aber für viele Anwender dürften schon Anwendungen wie Microsoft Office, Steuersoftware oder Ähnliches interessant sein, die es für Chrome OS nicht gibt. Das Konzept ist nicht für Privatanwender, sondern für Firmennutzer gedacht, die so auch einen Zugriff auf Anwendungen erhalten könnten, die nur unter Windows laufen.

Ein Fernzugriff auf eine Windows-Maschine ist unter Chrome OS schon lange möglich. Google bietet beispielsweise auch selbst eine Remote Desktop App dafür an und auch Drittanbieter haben entsprechende Lösungen im Programm. Doch die meisten davon bieten nicht die Lösungen an, die vor allem größere Unternehmen benötigen - wie die zentrale Steuerung der Zugriffsmöglichkeiten, die Bereitstellung neuer Desktops und die Verwaltung der darauf installierten Anwendungen.


eye home zur Startseite
TarikVaineTree 13. Feb 2014

Und schon ist man beim Modemspeed der 90er angekommen. Versteh mich nicht falsch. Auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. und 15€ Cashback erhalten
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverwaltungsgericht

    Firmen müssen Rundfunkbeitrag zahlen

  2. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  3. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo

  4. Project Evo

    Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

  5. Industrial Light & Magic

    Wenn King Kong in der Renderfarm wütet

  6. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  7. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  8. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  9. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  10. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: Na das ist mal ne Tolle News!

    My1 | 11:00

  2. Re: Emulationen sind immer gleichbedeutend wie...

    Klau3 | 10:59

  3. Re: Für 1 - 2 Personen unattraktiv

    Enter the Nexus | 10:59

  4. Displayport via USB-Alternatemod auf HDMI-Buchse???

    Wuestenschiff | 10:57

  5. Re: Stinkefinger an Intel

    Dieselmeister | 10:56


  1. 10:56

  2. 10:37

  3. 10:28

  4. 10:00

  5. 09:00

  6. 08:01

  7. 07:44

  8. 07:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel