Virtuelle Maschinen laufen mit HTML5 auch im Browser.
Virtuelle Maschinen laufen mit HTML5 auch im Browser. (Bild: Christian Hammond/VMware)

VMware Virtuelle Maschinen im Browser mit HTML5

VMwares virtuelle Maschinen sollen künftig in jedem Browser genutzt werden können. Dazu wurde ein kleiner Webserver entwickelt, der mit HTML5 und Websockets Zugriff auf Gastsysteme ermöglicht.

Anzeige

VMware-Mitarbeiter Christian Hammond hat ein Projekt vorgestellt, mit dem virtuelle Maschinen künftig in jedem HTML5-fähigen Browser genutzt werden können - auch auf Tablets. Das Projekt läuft gegenwärtig unter dem Namen WSX und ist noch ein inoffizieller Prototyp, wie Hammond betont. Es nutzt HTML5s Canvas und Websockets und soll die Nutzung von virtuellen Maschinen im Browser auch ohne Plugins ermöglichen.

  • Virtuelle Maschinen im Browser auf dem iPad
  • Videos in 720p sollen nahezu ruckelfrei, aber noch ohne Ton übertragen werden.
  • Windows als VMware-Gastsystem im Browser
  • Microsoft Word als VMware-Gastsystem im Browser
Videos in 720p sollen nahezu ruckelfrei, aber noch ohne Ton übertragen werden.

Dazu hat Hammond einen kleinen Webserver entwickelt, der für die Umsetzung in HTML5 zuständig ist und auf dem System mit der VMware Workstation oder dem ESXi/vSphere-Server läuft. Er stellt die Umsetzung in HTML5 und nötigen Websockets bereit. Noch ist der Server in Python 2.6 umgesetzt und funktioniert nur auf Linux-Systemen. Das soll sich aber künftig ändern, damit der WSX-Webserver auch unter Windows läuft.

VMware in Chrome, Safari und Firefox

Auf Systemen mit den Browsern Firefox, Chrome oder Safari wird eine virtuelle Maschine dann über Port 8888 ausgeliefert, entweder lokal oder über das Internet. Bis auf einige kleine Fehler soll auch die iOS-5-Version des Safari-Browsers WSX unterstützen und damit auch auf iPads nutzbar sein. Android-Anwender können versuchen, WSX über den Chrome-Browser zu nutzen, er arbeite jedoch noch an der Kompatibilität, schreibt Hammond.

Videos mit 720p werden nahezu ruckelfrei übertragen, allerdings noch ohne Ton. Denn die Browser unterstützen diese Funktion noch nicht. Noch sei die Übertragung nicht so schnell wie Streaming, die Leistung soll in späteren Versionen aber deutlich gesteigert werden. Immerhin lässt sich die virtuelle Maschine uneingeschränkt steuern, etwa starten oder herunterfahren.

Es liege aber noch viel Arbeit vor ihm, schreibt Hammond. Beispielsweise möchte er noch Multitouchfähigkeiten umsetzen und die Unterstützung für Gamepads implementieren, damit er Portal 2 spielen kann. Das seien aber seine eigenen Ziele, nicht unbedingt die seines Arbeitgebers.

Der WSX-Server für Linux lässt sich als Teil der Workstation Technology Preview kostenlos installieren und ausprobieren.


Paykz0r 21. Mär 2012

Umgekehrt. Firefox kam vor mehr als 1,5 Jahren mit einer Sound-API daher und Chrome war...

Uschi12 20. Mär 2012

Entweder hast du komplett keine Ahnung vom Thema oder willst einfach nur dein komisches...

omo 19. Mär 2012

PC im browser macht Sinn, was auch vom web her Zugang ermöglichen kann, wenn mans will.

tendenzrot 19. Mär 2012

Mit Rdp kanns wahrscheinlich nicht mithalten. Aber VNC-technisch siehts ganz gut aus...

ThorstenSchleicher 19. Mär 2012

VMware Server ist END OF LIFE, seit Jahren nicht mehr aktualisiert worden, und auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter ERP Solutions (m/w)
    Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. Consultant Business Intelligence R&D IT (m/w)
    Bayer HealthCare AG, Berlin
  3. Customer Service Manager (m/w)
    Omikron Data Quality GmbH, Pforzheim
  4. Senior Application Engineer (m/w)
    IPS-Intelligent Process Solutions GmbH, Pullach im Isartal

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    9,19€
  2. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 565,30€
  3. NEU: Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Netzbetreiber

    Exklusives Vectoring der Telekom soll nur wenigen nützen

  2. Psyonix

    Rocket League erscheint für OS X und SteamOS

  3. Tool

    Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos

  4. Sport oder nicht?

    Was E-Sport dem Kirschkernweitspucken voraushat

  5. Valve Software

    HTC Vive erst 2016 in größeren Stückzahlen

  6. Microsoft

    Neuer Insider-Build von Windows 10

  7. Illegaler Onlinemarktplatz

    Agora setzt wegen Sicherheitsbedenken aus

  8. Rassismus

    Facebook sucht nicht nach Hetze gegen Flüchtlinge

  9. Project Rigel

    Neuer Photoshop für Smartphones und Tablets angekündigt

  10. IDC

    Apple soll 3,6 Millionen Apple Watches im Quartal verkauft haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. "Ich habe ja nichts gegen Flüchtlinge, aber..."

    Jastol | 11:25

  2. Re: Übermacht Fussball

    jidmah | 11:25

  3. Amerikanische Standards

    Maddix | 11:25

  4. Re: Beim PC ist das nicht anders...

    minnime | 11:25

  5. Es gibt noch Hirn auf dieser Welt!

    /mecki78 | 11:25


  1. 11:10

  2. 10:58

  3. 10:54

  4. 10:00

  5. 09:36

  6. 09:26

  7. 09:17

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel