Horizon für iOS
Horizon für iOS (Bild: VMware)

VMware Horizon Eine Art Virtualisierung für iOS

Mit Horizon bietet VMware eine Lösung für Android an, mit der Nutzer auf ihrem Smartphone zwischen privater und beruflicher Nutzung umschalten können. Nun zeigte VMware Horizon auch für iOS.

Anzeige

Geht es nach VMware, reicht es künftig aus, ein Smartphone für private und berufliche Belange mit sich herumzutragen. Dazu werden mit VMware Horizon zwei virtuelle Telefone in einem Gerät abgebildet. IT-Abteilungen können Mitarbeitern so einen mobilen Unternehmensarbeitsbereich mit E-Mail auf ihrem privaten Smartphone einrichten, der komplett vom Unternehmen verwaltet wird.

Dieses virtuelle Smartphone ist komplett abgeschottet und kann auch wieder entfernt werden. Mit einem Klick auf eine App sollen Nutzer vom privaten zum geschäftlichen Profil wechseln können.

Bislang ist VMware Horizon nur für Android verfügbar, Telefónica hat mit "Dual Persona" auf dem Mobile World Congress im Februar 2012 einen Dienst auf Basis von Horizon angekündigt. Nun stellt VMware das Produkt auch für iOS vor.

Virtualisierung für iOS? Eher nicht.

Während VMware Switch alias Horizon Mobile unter Android zwei Betriebssysteme auf dem gleichen Gerät zur Verfügung stellt, ist Horizon für iOS keine wirkliche Virtualisierungstechnik, sondern vielmehr eine abgeschottete App, deren Inhalte zentral aus der IT-Abteilung verwaltet werden können.

Administratoren können damit unter iOS einen Arbeitsplatz einrichten, der aus Apps und Daten besteht, zentral verwaltet und mit Regeln versehen werden kann. Darin abgelegte Daten werden verschlüsselt und können nicht aus dem Arbeitsplatz herauskopiert werden. Nur Apps, die innerhalb von Horizon ausgeführt werden, können auf die darin liegenden Daten zugreifen. Versucht ein Nutzer dennoch, Daten per Cut-and-Paste in eine normale iOS-App zu kopieren, wird nur ein entsprechender Hinweistext eingefügt.

Laut VMware soll es möglich sein, normale, unmodifizierte iOS-Apps dem abgesicherten Arbeitsplatz hinzuzufügen. Für solche Apps gelten dann automatisch die vom Administrator gesetzten Einschränkungen.

Wann VMware Horizon für iOS verfügbar sein soll, hat VMware noch nicht verraten.


bassfader 29. Aug 2012

Richtig, sowas macht man ja auch nicht ;) Genauso wenig wie das Passwort eingeben...

smueller 29. Aug 2012

warum wurde das ganze nicht umgekehrt realisiert? das handy wird geschäftlich verwaltet...

muontec 29. Aug 2012

Solange man win-Systeme mit einem einfachen trick die Useraccounts so manipulieren kann...

thps 29. Aug 2012

Dann wäre es ja doch brauchbar ;)

Yeeeeeeeeha 29. Aug 2012

Wenn, dann Enterprise mit Apples großzügiger Erlaubnis. Dev ist auf 100 Geräte...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  2. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  4. Testingenieur/in Software und Systeme
    MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 10: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.
  2. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)
  3. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel