Anzeige
Horizon für iOS
Horizon für iOS (Bild: VMware)

VMware Horizon Eine Art Virtualisierung für iOS

Mit Horizon bietet VMware eine Lösung für Android an, mit der Nutzer auf ihrem Smartphone zwischen privater und beruflicher Nutzung umschalten können. Nun zeigte VMware Horizon auch für iOS.

Anzeige

Geht es nach VMware, reicht es künftig aus, ein Smartphone für private und berufliche Belange mit sich herumzutragen. Dazu werden mit VMware Horizon zwei virtuelle Telefone in einem Gerät abgebildet. IT-Abteilungen können Mitarbeitern so einen mobilen Unternehmensarbeitsbereich mit E-Mail auf ihrem privaten Smartphone einrichten, der komplett vom Unternehmen verwaltet wird.

Dieses virtuelle Smartphone ist komplett abgeschottet und kann auch wieder entfernt werden. Mit einem Klick auf eine App sollen Nutzer vom privaten zum geschäftlichen Profil wechseln können.

Bislang ist VMware Horizon nur für Android verfügbar, Telefónica hat mit "Dual Persona" auf dem Mobile World Congress im Februar 2012 einen Dienst auf Basis von Horizon angekündigt. Nun stellt VMware das Produkt auch für iOS vor.

Virtualisierung für iOS? Eher nicht.

Während VMware Switch alias Horizon Mobile unter Android zwei Betriebssysteme auf dem gleichen Gerät zur Verfügung stellt, ist Horizon für iOS keine wirkliche Virtualisierungstechnik, sondern vielmehr eine abgeschottete App, deren Inhalte zentral aus der IT-Abteilung verwaltet werden können.

Administratoren können damit unter iOS einen Arbeitsplatz einrichten, der aus Apps und Daten besteht, zentral verwaltet und mit Regeln versehen werden kann. Darin abgelegte Daten werden verschlüsselt und können nicht aus dem Arbeitsplatz herauskopiert werden. Nur Apps, die innerhalb von Horizon ausgeführt werden, können auf die darin liegenden Daten zugreifen. Versucht ein Nutzer dennoch, Daten per Cut-and-Paste in eine normale iOS-App zu kopieren, wird nur ein entsprechender Hinweistext eingefügt.

Laut VMware soll es möglich sein, normale, unmodifizierte iOS-Apps dem abgesicherten Arbeitsplatz hinzuzufügen. Für solche Apps gelten dann automatisch die vom Administrator gesetzten Einschränkungen.

Wann VMware Horizon für iOS verfügbar sein soll, hat VMware noch nicht verraten.


eye home zur Startseite
bassfader 29. Aug 2012

Richtig, sowas macht man ja auch nicht ;) Genauso wenig wie das Passwort eingeben...

smueller 29. Aug 2012

warum wurde das ganze nicht umgekehrt realisiert? das handy wird geschäftlich verwaltet...

muontec 29. Aug 2012

Solange man win-Systeme mit einem einfachen trick die Useraccounts so manipulieren kann...

thps 29. Aug 2012

Dann wäre es ja doch brauchbar ;)

Yeeeeeeeeha 29. Aug 2012

Wenn, dann Enterprise mit Apples großzügiger Erlaubnis. Dev ist auf 100 Geräte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mobile Developer (m/w) in Core Business Platforms oneMobile
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Projektleiter/in Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Techniker (m/w) Service Management Center
    Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Frankfurt
  4. Head of Program Management Office (PMO) (m/w)
    Kelvion Holding GmbH, Bochum

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  2. NEU: Battleborn stark reduziert
    ab 29,97€
  3. NEU: Far Cry 4 Season Pass [PC Code - Uplay]
    12,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  2. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  3. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  4. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  5. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben

  6. TSST-K

    Ungewisse Zukunft für einen der letzten ODD-Anbieter

  7. Google und Starbreeze als Partner

    Imax arbeitet an VR-Kamera und VR-Kinos

  8. Scramjet

    Hyperschalltriebwerk erfolgreich getestet

  9. Apple

    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

  10. Regulierbare Farbtemperatur

    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Doom Hölle für alle
  2. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle
  3. Bethesda Doom erscheint ungeschnitten in Deutschland

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: Hotspot hat seine eigene ip?

    chefin | 11:54

  2. Re: Na endlich

    Lala Satalin... | 11:53

  3. Re: ist ok

    plutoniumsulfat | 11:52

  4. Re: Qualität ist zu schlecht.

    plutoniumsulfat | 11:51

  5. Re: Zu billig?

    Anonymouse | 11:51


  1. 11:56

  2. 11:38

  3. 11:28

  4. 11:10

  5. 10:43

  6. 10:34

  7. 09:44

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel