Abo
  • Services:
Anzeige
VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden.
VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden. (Bild: Videolan)

VLC für Windows 8: Anpassung soll über Kickstarter finanziert werden

VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden.
VLC für Windows 8 soll über Kickstarter finanziert werden. (Bild: Videolan)

Für die Anpassungen seines Mediaplayers VLC auf Windows 8 will das Videolan-Team über Kickstarter Spenden sammeln. Mit dem gesteckten Ziel von 40.000 britischen Pfund soll VLC für Windows 8 in drei Monaten fertig werden.

Das Videolan-Projekt sammelt erstmals Spenden über die Projektfinanzierungsplattform Kickstarter. Mit dem Geld sollen die gegenwärtigen Mitglieder des Videolan-Teams in Vollzeit an der Anpassung ihres Media-Frameworks arbeiten können. Angestrebt wird eine Spendensumme von 40.000 britischen Pfund.

Anzeige

Sobald das Geld gesammelt wurde, will das Team die Anpassungen an VLC für Windows 8 innerhalb von drei Monaten abschließen. Zunächst soll es eine Version für Windows 8 geben, das auf Desktops läuft. Später wird es eine Variante für Windows RT geben. Erst danach will das Videolan-Team VLC für Windows RT für ARM-Plattformen anpassen.

Mögliche Probleme

Ganz offen schreiben die Videolan-Entwickler über mögliche Einschränkungen, die verhindern könnten, dass VLC auf Windows 8 so läuft wie auf bisherigen Versionen des Betriebssystems. Die Entwickler wissen beispielsweise noch nicht genau, ob die Windows-RT-Sandbox, in der VLC läuft, das Abspielen von optischen Medien zulässt. Außerdem könnte es Probleme mit den LUA-Skripten geben, die auf Youtube oder Vimeo zugreifen.

Ungewiss ist ebenfalls, ob VLC offiziell im Windows Store angeboten werden kann, schreibt das Team auf Kickstarter. Möglicherweise werde das durch den Aufruf verbotener Windows-APIs verhindert, die VLC benötigt, um unter Windows 8 zu funktionieren. Möglicherweise müsste eine zusätzliche Bibliothek für die Zugriffe auf Netzwerk und Speichermedien geschrieben werden.

Zwar könne das Videolan-Team auf die Erfahrungen bei der Portierung auf ARM für Android und iOS zurückgreifen, es fehle aber an einer geeigneten Toolchain für die ARM-Variante Windows RT. Die von Microsoft bereitgestellte Entwicklungsumgebung biete keine vollständige Unterstützung für C-Funktionen und Assembler, mit denen Teile der LibVLC-Bibliothek erstellt werden müssen.

Spender erhalten T-Shirts und Kaffeebecher sowie einen Eintrag in die Sponsorenliste oder einen kostenlosen Werbebanner in ihrer Software.


eye home zur Startseite
Gaius Baltar 03. Dez 2012

Als ob den jemand ernsthaft benutzen würde. ;) (Also, außer DAUs.) MPC-HC ist nahezu...

Lala Satalin... 03. Dez 2012

Ich kann ihn dir als Primärer Player empfehlen. Das Aussehen ist doch nicht so wichtig...

vistahr 30. Nov 2012

kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. congatec AG, Deggendorf
  3. Computec Media GmbH, Fürth
  4. Ford Forschungszentrum Aachen GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. ab 219,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Speicherung der Daten u. gerichtliche...

    Dieselmeister | 19:01

  2. Re: Datenschutz / Täterschutz

    ButterLife | 19:01

  3. Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    dabbes | 19:00

  4. Re: Beste Anlaufstelle für neue Musik

    KikiMiMi | 18:59

  5. Re: das wird nicht passieren

    redwolf | 18:58


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel