Abo
  • Services:
Anzeige
Das Vivo Tab RT ist kleiner als die Windows-8-Variante.
Das Vivo Tab RT ist kleiner als die Windows-8-Variante. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Vivo Tab RT ausprobiert: 520 Gramm leichtes Windows-RT-Tablet mit Tastaturdock

Das Vivo Tab RT ist kleiner als die Windows-8-Variante.
Das Vivo Tab RT ist kleiner als die Windows-8-Variante. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Asus zeigt eines der leichtesten Tablets mit Windows RT. Es ist gerade mal 520 Gramm schwer, bietet lange Laufzeiten und ein verbessertes Tastaturdock. Golem.de hat das Vivo Tab RT und auch das Taichi ausprobiert.

Asus' Vivo Tab RT ist eigentlich das Tablet 600, das die Firma auf der Computex erstmals vorgestellt hat. Auf der Ifa durfte das Tablet unter einem neuen Namen nun ausprobiert werden. Asus setzt auch bei Windows auf die Kombination von Tastatur und einsteckbarem Tablet - ein Konzept, das Asus schon lange in seinen Transformer-Tablets verwendet und das mittlerweile zahlreiche Konkurrenten übernommen haben.

Anzeige

Das Vivo Tab RT ist sehr leicht. Gerade einmal 520 Gramm gibt Asus für das 10,1-Zoll-Tablet (1.366 x 768 Pixel) an, allerdings nur für das Tablet selbst. Mit der Tastatur wird es doch etwas schwerer, vor allem weil im Tastaturdock ein zusätzlicher Akku steckt. Das genaue Gewicht der gesamten Kombination hat Asus nicht angegeben. Im Inneren des 8,3 mm dünnen Gehäuses steckt ein Tegra 3 von Nvidia mit vier Kernen, 2 GByte RAM sowie Flash-Speicher mit 32 GByte.

15 Stunden Laufzeit

Die Laufzeiten sollen sehr hoch sein. Rund 9 Stunden soll das Tablet allein durchhalten. Der Tastaturakku bietet noch einmal genug Energie für weitere 6 Stunden. Das Ganze steckt in einem recht edel wirkenden Gehäuse, das sich hochwertiger anfühlt als Samsungs Ativ-Tablets, die wir auch ausprobieren konnten.

  • Asus Vivo Tab RT
  • Schiebeschalter um das Tablet vom Dock mechanisch zu entriegeln.
  • Asus Vivo Tab RT
  • Asus Vivo Tab RT
  • Vivo Tab RT (oben) und Vivo Tab (unten)
  • Das Scharnier hebt das Vivo Tab leicht an.
Asus Vivo Tab RT

Wie gehabt, kann das Tablet über einen mechanischen Verschluss in die Tastatur gesteckt werden. Von vorne ist dieser Steckmechanismus kaum sichtbar. Das liegt daran, dass das Scharnier sehr weit unten liegt, was dem Tablet von vorne das Aussehen eines normalen Notebooks verleiht. Mit dem Scharnier wird zugleich die Basis beim Öffnen hinten angehoben. Das hat aber auch Nachteile. Beim Anpassen des spiegelnden Displays an die Lichtverhältnisse ändert sich der Winkel der Tastatur, und das ist gewöhnungsbedürftig.

Wird das Tablet aus dem Dock entfernt, taucht unterhalb des Displays ein Windows-Logo auf. Es handelt sich um eine beleuchtete Sensor-Taste zum Aufrufen des Windows-Startbildschirms.

Ansonsten gilt für das Windows-RT-Tablet nahezu dasselbe wie für Samsungs Ativ Tab mit Windows RT, das wir mit dem Fokus auf das Betriebssystem ausprobiert haben. Das System reagiert flott und bietet mit der Metro-Oberfläche ein gut mit den Fingern bedienbares System.

Die Windows-RT-Gesten wurden aber noch nicht komplett umgesetzt. Auf dem Touchpad des Docks muss der Anwender noch nach unten scrollen, um sich seitlich zu bewegen. Das wird sich zum Marktstart vermutlich noch ändern.

Schnelle Bildschirmrotation mit Windows RT 

eye home zur Startseite
bash.d 03. Sep 2012

Wat??? Ich glaube, du hast nicht verstanden, was Treiber sind... Die Hardware kann keine...

mav1 31. Aug 2012

Ich würde es mir mit Windows 8 (RT) kaufen aber sicher nicht mit Android (wo ich nur ein...

Feron 31. Aug 2012

Würde mich auch mal interessieren :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  2. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)

Folgen Sie uns
       


  1. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  2. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  3. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  4. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  5. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  6. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  7. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  8. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  9. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  10. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Preise für Gaming PC bei Silentmaxx? Oder...

    plutoniumsulfat | 18:48

  2. Re: Ohnehin sinnlos, geht besser

    Hello_World | 18:48

  3. Re: Und Abzocktendenzen?

    ChevalAlazan | 18:48

  4. Posteingangsverschlüsseln? Lol?

    Sinnfrei | 18:47

  5. Re: Zu teuer

    gol | 18:46


  1. 18:10

  2. 16:36

  3. 15:04

  4. 14:38

  5. 14:31

  6. 14:14

  7. 13:38

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel