Anzeige
Mit dem ASIC Titan von Kncminer sollen sich Litecoin etwa hundertmal schneller berechnen als mit schnellen GPUs.
Mit dem ASIC Titan von Kncminer sollen sich Litecoin etwa hundertmal schneller berechnen als mit schnellen GPUs. (Bild: Kncminer)

Virtuelle Währungen: Erster ASIC-Schürfer für Litecoin

Mit dem Titan stellt Kncminer einen ersten ASIC-Rechner vor, der speziell für das Minen von Litecoins gedacht ist. Die virtuelle Währung wurde eigentlich dafür konzipiert, möglichst lange mit CPUs und GPUs geschürft werden zu können.

Anzeige

Satte 10.000 US-Dollar verlangt der schwedische Hardwarehersteller Kncminer für das Titan, bezahlbar in Bitcoins oder US-Dollar. Der ASIC-Rechner ist speziell für das Mining von Litecoins und anderen Scryprt-basierten Kryptowährungen gedacht. Nach eigenen Angaben wurden bereits in den ersten 24 Stunden 200 der Rechner verkauft. Geliefert werden sollen die ASIC-Rechner im zweiten oder dritten Quartal 2014, heißt es in den noch spärlichen Informationen auf der Webseite des Herstellers.

Kncminer begründet sein neues Angebot mit der Zunahme der verfügbaren Kryptowährungen, denen das Verschlüsselungsverfahren Scrypt zugrunde liegt. Dazu gehören neben Litecoin auch Dogecoin und Auroracoin. Statt des Hash-Verfahrens SHA-256, das für Bitcoin genutzt wird, wird ein Verfahren namens Scrypt eingesetzt. Das ist darauf ausgelegt, besonders speicherintensiv zu sein. Damit soll es erschwert werden, auf besonders effizienter Spezialhardware zu schürfen. Die Titan-Reihe soll aber genau zu diesem Zweck entwickelt worden sein.

Täglich 260 US-Dollar schürfen

Die Litecoin-Entwickler setzen auf Scrypt vor allem auch deshalb, damit Anwender so lange wie möglich die Kryptowährung mit CPUs oder GPUs errechnen können. Wie bei Bitcoin nimmt die Berechnungszeit bei Litecoin zu, je mehr Einheiten der digitalen Währung generiert werden. Die Recheneinheiten von Kncminer sollen 100 Megahashes pro Sekunde schaffen. Das entspricht bei dem aktuellen Schwierigkeitsgrad etwa 17,25 Litecoins pro Tag. Bei dem aktuellen Wechselkurs wären das täglich etwa 260 US-Dollar. Zum Vergleich: Mit aktuellen Grafikkarten lassen sich gegenwärtig etwa 1 Megahash pro Sekunde berechnen. Es wären also etwa 100 Grafikkarten nötig, um mit einem Titan-ASIC gleichzuziehen.

Eine weiteres Unternehmen hat indes bekanntgegeben, dass es ebenfalls ASICs für Scrypt entwickeln will. Laut der Webseite Coindesk arbeitet Alpha Technology bereits an einem Prototyp der Viper Miners, der im Mai 2014 fertig sein soll. Das Unternehmen soll allerdings noch Probleme mit einer zu hohen Leistungsaufnahme haben.

Mit dem Angebot leistungsfähiger Hardware für das Schürfen von Litecoin befürchten Nutzer, dass die schnelle Zunahme des Schwierigkeitsgrades dazu führen wird, dass sich das Schürfen auf CPUs und GPUs kaum noch lohnt. Außerdem könnten mehr Botnets auftauchen, die Scrypt-Währungen berechnen.


eye home zur Startseite
cryptolike 26. Mär 2014

Das Knc nun einen Litecoin Miner verkauft, ist schon sehr erstaunlich. Allerdings ist Knc...

Nolan ra Sinjaria 26. Mär 2014

Irgendwie fühle ich mich je länger ich die Kommentare zu diesem Artikel lese, immer mehr...

b1nary 26. Mär 2014

Wie bei jeder anderen Währung auch. Ich traue Mathematik und Logik im Normalfall mehr...

M. 25. Mär 2014

Das könnte man aber auch von Gold oder anderen Edelmetallen behaupten - sicherlich hat...

BilboNeuling 25. Mär 2014

Ich versteh das irgend wie nicht wirklich. Eine virtuelle Währung ist ja ok, aber diese...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  4. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  2. Jackie Chan Edition (Little Big Soldier / Shaolin / Stadt der Gewalt) [Blu-ray]
    5,99€
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  2. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  3. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  4. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  5. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  6. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  7. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  8. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  9. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  10. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    _Sascha_ | 10:05

  2. Re: Eigenheim - einfach nicht die Tür aufmachen?

    Flyns | 10:00

  3. Re: Was habt ihr erwartet?

    Der Held vom... | 09:53

  4. Nur FreeTV?

    MeinSenf | 09:53

  5. Re: Dvb-c

    drvsouth | 09:52


  1. 09:50

  2. 09:15

  3. 09:01

  4. 14:45

  5. 13:59

  6. 13:32

  7. 10:00

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel