Abo
  • Services:
Anzeige
Qemu 2.1 ist erschienen.
Qemu 2.1 ist erschienen. (Bild: Benoît Canet - CC-BY-3.0)

Virtualisierung: Qemu 2.1 mit USB-3-Weiterleitung und Memory-Hotplug

Die virtuelle Maschine Qemu unterstützt in Version 2.1 weitere USB-3.0-Funktionen sowie Speicher-Hotplug und verbessert die Emulation von 64-Bit ARM.

Anzeige

Mit der nun veröffentlichten Version 2.1 des Emulators lassen sich sämtliche USB-3-Geräte von der Hostmaschine an die virtualisierten Gäste weiterreichen. Zudem können diese Geräte des Hosts über den EHCI-Controller, also über USB 2, im Gastsystem verwendet werden. Darüber hinaus hat das Team die Emulation von Allwinner-SoCs verbessert, und die System-Emulation über den Tiny-Code-Generator (TCG) ist nun auch auf AArch64, der 64-Bit-ARM-Architektur, möglich. Auf Letzterer können zudem SHA und weitere kryptographische Anweisungen verwendet werden.

Über ein eigens erstelltes Gerät und dazugehörige Objekte lässt sich Speicher an einen laufenden Gast nachgereicht werden. Das damit erreichte Verhalten ist ähnlich zu dem Einstecken eines weiteren Speichermoduls. Für Gäste kann außerdem der allozierte Speicher auf den NUMA-Knoten des x86-Hosts festgelegt werden. Diese Option soll später auf weitere Architekturen ausgeweitet werden.

Die Schicht zur Benutzung der virtuellen Blockgeräte unterstützt in der Implementierung mit mehreren möglichen Threads fast alle bekannten Funktionen. Dazu gehören etwa der asynchrone I/O nach POSIX, Statistiken oder auch Fehlerbehebungen. Dennoch wird diese Variante weiterhin als experimentell angesehen und kann immer noch nicht mit lang anhaltenden Aktionen umgehen, wie Backups oder dem Spiegeln der Datenträger.

Eine Liste weiterer Neuerungen findet sich im Changelog des Projekts. Der Quellcode steht zum Download als Archiv oder via Git zur Verfügung. Die Fehler bei einer Migration von Qemu 1.7 auf Version 2.0 wegen PCI-Bridges im Gast oder einer bestimmten Anzahl an CPU-Kernen sollen mit der aktuellen Version nicht mehr auftreten. Dafür gibt es ähnliche Fehler bei einer Migration von Version 2.0 auf 2.1.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. Software AG, Saarbrücken
  4. über Hays, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 109,00€ (Spiel in den Warenkorb zum Controller legen, siehe unteren Link)
  2. (im Bundle mit Elite Controller für 109,00€)
  3. (nur noch bis 31.01. für 49€ statt 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  2. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54

  3. Re: 5G taugt doch in der Fläche technisch nichts

    mrgenie | 18:46

  4. Re: Weltweit werden 100 Milliarden...

    Prinzeumel | 18:29

  5. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    derKlaus | 18:29


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel