Protoyp der Endkunden-Oculus-Rift
Protoyp der Endkunden-Oculus-Rift (Bild: Oculus VR)

Virtual Reality Sony arbeitet an PS-4-Konkurrenz für Oculus Rift

Auf der Gamescom 2013 wollte Sony eigentlich sein Konkurrenzgerät zu Oculus Rift vorstellen - wie ein britisches Fachmagazin berichtet. Nach dessen Angaben soll die Cyberbrille nun 2014 für die Playstation 4 erscheinen. Sony hat bereits ein Headset im Angebot.

Anzeige

Ursprünglich hatte Sony für die Gamescom 2013 offenbar eine ganz große Überraschung geplant: die Präsentation eines Virtual-Reality-Headsets in der Art von Oculus Rift, das für die Playstation 4 erscheinen sollte. Das berichtet Eurogamer.net mit Bezug auf mehrere anonyme Quellen. Die britische, zu Sony gehörende Firma Evolution Studios soll federführend für die Entwicklung der VR-Brille zuständig sein. Die soll bereits intern bei Sony mit Drive Club präsentiert worden sein - auch das Rennspiel entsteht bei Evolution. Laut Eurogamer.net soll der noch namenlose Konkurrent der Oculus Rift nun 2014 vorgestellt werden; möglicherweise ist er aber auch schon auf der Tokyo Game Show Mitte September 2013 zu sehen.

Sony hat schon jetzt ein VR-Headset im Angebot: Es trägt die Modellbezeichnung HMZ-T2 und kostet rund 700 Euro. Das Gerät verfügt immerhin über ein 720p-OLED-Display und unterstützt 5.1-Surround-Sound, hat aber eine entscheidende Schwäche im Hinblick auf Games: Es beherrscht kein Headtracking - natürliches Umschauen in künstlichen Welten durch das Bewegen des Kopfes funktioniert also nicht. Sony vermarktet das Gerät als Stereoskopiebrille für Filme und Spiele.

Bereits Anfang August 2013 hatte die US-Presse über einen Patentantrag von Microsoft berichtet: Auch dabei ging es um ein Headset, das in seiner Funktionsweise stark an Oculus Rift erinnert. Allerdings wäre die Brille durch das Verknüpfen der gezeigten Informationen besonders für Multiplayer-Funktionen geeignet. Weder Sony noch Microsoft haben sich öffentlich zu den Meldungen geäußert.


Hotohori 05. Sep 2013

Richtig, aber wenn die Konkurrenz zu früh entsteht gibt es kaum bis keine Standards und...

Hotohori 04. Sep 2013

Was viele immer gerne außer acht lassen ist das Sichtfeld bisheriger "VR" Brillen: http...

Hotohori 04. Sep 2013

Die meisten VR Brillen waren bisher auch nur nettes Spielzeug, denn allen fehlte schlicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadvisor (m/w) IT for Manufacturing
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Abteilungsleiter (m/w) IT-Betrieb
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Field Service Engineer (m/w) für 3D-Drucker
    3D Systems GmbH, Raum Frankfurt, Hamburg, Berlin und deutschlandweit (Home-Office)
  4. SAP Berater/in QM-Prozesse und Lösungen
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Xbox One Tauschaktion: 50-EUR-Gutschein beim Kauf einer ausgewählten Xbox One und Eintausch Ihrer gebrauchten Konsole
  2. TIPP: Disney Pixar Collection [Blu-ray] [Limited Edition]
    69,99€ (über 15 Filme!)
  3. AKTIONSPREIS: Katakomben (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    11,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. IMHO

    Zertifizierungen sind der falsche Weg

  2. Firmware

    Sigma-Objektiv produziert Wackelbilder statt scharfer Fotos

  3. Hutchison Whampoa

    Telefónica verkauft O2 nach Hongkong

  4. Maxwell-Grafikkarte

    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

  5. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  6. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  7. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  8. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  9. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  10. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10: Upgrade gibt es ein Jahr kostenlos
Windows 10
Upgrade gibt es ein Jahr kostenlos
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel