Abo
  • Services:
Anzeige
Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Virtual Reality: Oculus Rift ist fertig

Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Die finale Hardware von Oculus Rift steht, allerdings können bislang nur ausgewählte Entwickler das VR-Headset bestellen. Beim Konkurrenzmodell HTC Vive meldet der Hersteller hingegen einen mysteriösen "technischen Durchbruch" kurz vor Fertigstellung.

Die Arbeiten an der Hardware von Oculus Rift sind ebenso wie am SDK 1.0 abgeschlossen, meldet der Hersteller Oculus VR. Ab sofort können alle Softwareentwickler, die an Launch-Titeln arbeiten, das VR-Headset über eine eigens eingerichtete Webseite bestellen. Dazu müssen sie allerdings eine Vorschau ihrer App einreichen.

Anzeige

Wer es nicht ganz so eilig hat, soll laut Oculus VR vorerst mit dem Development Kit 2 weiterarbeiten und das SDK in Version 0.8 verwenden. Nach und nach sollen aber weitere Exemplare der finalen Hardware produziert und an Entwickler ausgeliefert werden. Wann Endkunden die Virtual-Reality-Brille kaufen können, sagt der Hersteller nicht.

Ebenfalls unklar ist, welche Änderungen Oculus VR gegenüber den älteren Hardwareversionen vorgenommen hat. In einer Mitteilung spricht die Firma von "new platform features", nennt aber keine Details.

"Technischer Durchbruch" bei HTC Vive

Noch wesentlich mysteriöser geben sich derzeit HTC und Valve, die Hersteller des Konkurrenzprodukts HTC Vive. HTC-Chef Cher Wang hat bei einer Konferenz in Peking gesagt, dass sein VR-Headset erst deshalb im April 2016 erscheint, weil die Entwickler kurz vor Fertigstellung noch einen "sehr, sehr großen technischen Durchbruch" erzielt hätten. Bislang lässt sich nur spekulieren, worum es dabei konkret geht. Eine Erklärung soll es erst auf der CES 2016 geben, die Anfang Januar 2016 in Las Vegas stattfindet.


eye home zur Startseite
Shao-Lee 24. Dez 2015

Vielleicht geht es auch eher in diese Richtung: http://www.roadtovr.com/manus-vr...

Hotohori 23. Dez 2015

Tja, ich bin da auch am überlegen mit dem Verkaufen wegen dem Geld. Aber ich wollte es...

DetlevCM 23. Dez 2015

Ja und wenn es keine Admins gibt? ...

wasabi 23. Dez 2015

Inwiefern ist denn der Mehrwert so gering? Gibt es den schon konkrete Multiplattform-VR...

wasabi 23. Dez 2015

Ist wohl etwas falsch von "die Gear VR" zu sprechen. Man müsste eher sagen: "Schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. imbus AG, Möhrendorf
  2. S-KREDITPARTNER GMBH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. FRITZ & MACZIOL group, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    rldml | 06:48

  2. Re: Liste von sicheren Produkten?

    serra.avatar | 06:48

  3. Re: Naive Frage

    yeti | 06:43

  4. Re: Ich sag nur Windows

    serra.avatar | 06:42

  5. Re: Was ist an diesem Thema jetzt NEU?

    serra.avatar | 06:27


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel