Abo
  • Services:
Anzeige
Das Oculus Rift wird auch als Android-Modell erscheinen.
Das Oculus Rift wird auch als Android-Modell erscheinen. (Bild: Golem.de)

Virtual Reality: Mobiles Oculus Rift kommt für Android-Geräte

Das Oculus Rift wird auch als Android-Modell erscheinen.
Das Oculus Rift wird auch als Android-Modell erscheinen. (Bild: Golem.de)

Oculus-Rift-Chef Brendan Iribe hat eine mobile Version des VR-Headsets angekündigt. Dies soll zunächst nur für das mobile Betriebssystem Android gleichzeitig mit dem ursprünglichen Modell auf den Markt kommen.

Der Chef von Oculus VR Brendan Iribe hat bei einer Keynote-Ansprache auf der Videospielemesse Gamesbeat 2013 eine mobile Version des gleichnamigen VR-Headsets angekündigt. Das Headset soll leichter als das PC-Modell sein und den Prozessor des mobilen Gerätes zur Datenverarbeitung nutzen.

Anzeige

Das mobile Oculus Rift soll laut Venturebeat.com nur für Googles Betriebssystem Android erscheinen, nicht für iOS oder andere Plattformen. Ob später eventuell doch noch eine Unterstützung für iPhones oder Windows-Phone-Smartphones kommt, ist unklar.

"Wir haben spannende Pläne sowohl für mobiles Virtual Reality als auch VR für den PC. Wir wollen wirklich im Verbrauchermarkt einschlagen", erklärt Iribe in seiner Rede.

"Wir sind sehr aufgeregt darüber, was wir sehen. Wir waren erst skeptisch, wie gut Virtual Reality auf einer solch kleinen Plattform funktionieren kann. Aber es ist wirklich unglaublich, was John Carmack geleistet hat", schwärmt Iribe.

Veröffentlichung erst Ende 2014

Das mobile Oculus Rift soll gleichzeitig mit der PC-Version des Headsets auf den Markt kommen. Nach den letzten Informationen von Oculus VR soll das ursprüngliche Modell voraussichtlich Ende 2014 in den Handel kommen.

Das Oculus Rift hat als Kickstarter-Projekt im Spätsommer 2012 fast 2,5 Millionen US-Dollar gesammelt. Das angestrebte Finanzierungsziel waren 250.000 US-Dollar. Das VR-Headset erzeugt dank großer Displays ein stereoskopisches Bild, welches das gesamte Blickfeld ausfüllt. Dadurch entsteht ein realistisches Raumgefühl.

Seekranke Spieler im Golem.de-Test

Dieses kann bei manchen Nutzern schnell zu einer Art Seekrankheit führen, wie Golem.de im Test der Entwicklerversion des Oculus Rift feststellen konnte. Die Macher des Oculus Rift selbst geben daher Entwicklern Tipps, wie sie das Risiko von Übelkeit bei Spielern minimieren können.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 03. Nov 2013

Echtes Paintball mit 'ner drübergelegten Schicht Shooter-Grafik :D Die Schwierigkeit...

savejeff 30. Okt 2013

Danke das ihr mich nicht komplett auseinander genommen habe. ich wollte nur meine meinung...

Sebbi 30. Okt 2013

4K Minimum würde ich sagen. Die Pixel sind direkt vor deinen Augen und füllen deinen...

Sebbi 30. Okt 2013

Macht auch keinen Sinn das zu trennen. Die Rift funktioniert auch heute schon an Tablets...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. Neoperl GmbH, Müllheim
  3. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  2. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  3. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  4. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  5. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  6. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  7. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  8. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  9. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  10. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Träum weiter

    Kondom | 08:59

  2. Re: BQ Aquaris X5 Plus (~290¤)

    M.P. | 08:59

  3. Re: Geschätzter Mehraufwand in der Produktion: 20 EUR

    Phreeze | 08:59

  4. Su­per­la­ti­vis­mus

    zZz | 08:58

  5. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    Bleistiftspitze | 08:58


  1. 08:49

  2. 07:52

  3. 07:26

  4. 13:49

  5. 12:46

  6. 11:34

  7. 15:59

  8. 15:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel