Abo
  • Services:
Anzeige
Der KDE-Client verwendet LibVNCServer.
Der KDE-Client verwendet LibVNCServer. (Bild: Jörg Thoma/Golem.de)

Virtual Network Computing: LibVNCServer 0.9.9 beschleunigt mit TurboVNC

Der KDE-Client verwendet LibVNCServer.
Der KDE-Client verwendet LibVNCServer. (Bild: Jörg Thoma/Golem.de)

In der aktuellen Version der VNC-Bibliothek LibVNCServer haben die Entwickler neben der Unterstützung für IPv6 den Encoder TurboVNC implementiert. TurboVNC verwendet den JPEG-Codec von VirtualGL, um die Datenübertragung deutlich zu beschleunigen.

LibVNCServer und der dazugehörige Client LibVNCClient sind in Version 0.9.9 veröffentlicht worden. Um die Datenübertragung zu beschleunigen, haben die Entwickler den bisher verwendeten Tight-Encoder durch TurboVNC ersetzt. Beide Komponenten für Virtual Network Computing (VNC) können künftig mit IPv6 genutzt werden. VNC-Sitzungen können über Websockets erfolgen und ermöglichen damit eine bidirektionale Full-Duplex-Kommunikation über eine einzige TCP-Verbindung.

Anzeige

Ferner wurde der NoVNC eingeführt, der in Browsern auf Basis von HTML5 läuft. Er wurde in Javascript umgesetzt. Zudem wurde TightPNG eingebaut. TightPNG nutzt zwar weiterhin das JPEG-Format, die mit Zlib komprimierten Teilbilder werden aber im PNG-Format codiert und übertragen. Client-Rechner benötigen daher keine native Unterstützung für die Zlib-Komprimierung. TightPNG beschleunigt die Übertragung in HTML5-basierter Client-Software, etwa NoVNC. Außerdem unterstützen Geräte wie das iPhone die hardwarebasierte Decodierung des PNG-Formats.

OpenSSL für verschlüsselte Verbindungen

Außerdem gibt es einen VNC-Viewer auf Basis von GTK+, der als Beispielanwendung beigelegt wurde. Die Server- und die Client-Bibliothek lassen sich unter Android kompilieren und nutzen. Der beiliegende Client für Mac OS X kann ohne Passwort Verbindungen zur LibVNCServer-Bibliothek aufbauen.

LibVNCClient nutzt künftig OpenSSL statt GnuTLS für verschlüsselte Verbindungen, was vor allem auf den Einsatz von Embedded-Geräten abzielt, die lediglich SSL nutzen. Ferner wurde die Unterstützung für UltraVNC-Single-Click-Server implementiert.

LibVNCServer ist eine Sammlung von plattformübergreifenden C-Bibliotheken, sie werden beispielsweise von VNC für KDE und Rdesktop genutzt. Sie stehen unter der GPLv2. Der Quellcode der aktuellen Version steht auf den Webseiten des Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite
BruceMangee 08. Mai 2012

Zu X11 kann ich jetzt nichts sagen. Liegt aber auch daran dass die meisten meine Server...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  2. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  3. Schneidereit GmbH, Solingen
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Günstig? Dafür bekommt man ein S7...

    Cerb | 01:14

  2. Re: Kritik unberechtigt?

    Impergator | 01:11

  3. Re: 200.000 Pfund für Essen?

    Seismoid | 01:08

  4. Re: Wenn Obama seinen Behörden das Hacken von...

    DerSkeptiker | 01:05

  5. Re: dauert noch

    ArcherV | 01:02


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel