Virenschutz Neue Norton-Sicherheitsprodukte von Symantec

Schluss mit Versionsnummern, hat sich Symantec gesagt und verzichtet bei allen drei aktuellen Norton-Sicherheitsprodukten darauf. Die Norton-Produkte sind an Windows 8 angepasst und Kunden erhalten neue Programmversionen künftig automatisch.

Anzeige

Wer ein laufendes Abonnement der drei Norton-Sicherheitsprodukte von Symantec besitzt, erhält künftig neue Programmversionen automatisch als Update. Bisher mussten Anwender ein Update noch selbst manuell installieren. Diesen Prozess nehmen die neuen Norton-Produkte dem Anwender nun ab. Das Einspielen neuer Produktversionen geschieht im Hintergrund ohne Zutun des Nutzers und ein Neustart des Systems ist dabei nicht mehr erforderlich.

Norton Antivirus hat neue Funktionen erhalten, die vor allem bei Befall mit sonst schwer zu beseitigender Schadsoftware helfen sollen. Als weitere Neuerung soll die Sicherheitssoftware Schadsoftware in allen sozialen Netzwerken erkennen und abwehren können. Ferner wurde die Kennwortverwaltung für Browser integriert und überarbeitet, die bereits Bestandteil von Internet Security ist. Internet Security hat eine verbesserte Firewall erhalten, die nun auch IP-Adressen hinter den URLs prüft.

Alle Neuerungen der beiden Lösungen stecken auch in Norton 360, das zusätzlich dazu Funktionen für Backup und PC-Optimierung bietet. Allgemein sollen alle drei Produkte Geschwindigkeitsoptimierungen erhalten haben. Der Energieverbrauch der Produkte wurde verringert, so dass akkubetriebene Geräte länger als bisher verwendet werden können.

Die überarbeitete Bedienungsoberfläche hat nun Kacheln, damit es auch per Finger auf Touchscreen-Geräten gesteuert werden kann. Alle drei Produkte sind an Windows 8 angepasst.

Norton Antivirus kostet für ein Jahr 29,99 Euro, Norton Internet Security gibt es zum Jahrespreis von 39,99 Euro und Norton 360 für 59,99 Euro pro Jahr. Die Preise gelten alle für eine Lizenz. Symantec bietet eine Reihe weiterer Lizenzmodelle an, so gibt es das Jahresabo auch mit drei Lizenzen und es kann auch gleich ein Zweijahresabo abgeschlossen werden, das gilt dann immer für drei Lizenzen.


elgooG 19. Sep 2012

Also ich frage mich was du eigentlich für ein Problem hast und warum du es nicht...

sf (Golem.de) 13. Sep 2012

Genauso funktioniert es. Unter "Service & Support" kann man "Support anfordern", was...

genussge 13. Sep 2012

Bis 2003 hatte ich auch den Norton verwendet aber es wurde immer schlimmer. Das System...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior System Architect (m/w)
    PAYBACK GmbH, Munich
  2. Ingenieur (m/w) Materialflusssimulation / Intralogistiksysteme
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  4. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  2. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  3. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  4. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  5. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  6. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  7. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  8. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  9. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  10. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel